VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Mittwoch, 14.07.2021 - 18:24 Uhr

Grundsteinlegung für "Quartier am Stadtpark"

Grundsteinlegung am gestrigen Dienstag mit (von links) Eckhard Wunderling (leitender Architekt , ksw Architekten), Herbert Bleier (Aufsichtsrat Lehrter Wohnungsbau GmbH), Axel Pätzold (Geschäftsführer Pätzold Bauunternehmen), Christian Bollwein (Stadtbaurat Lehrte), Frank Prüße (Bürgermeister Stadt Lehrte), Daniel Koch (Technischer Leiter der Lehrter Wohnungsbau GmbH), Anja Hampe (Fachdienstleiterin der Stadtplanung Lehrte) und Frank Wersebe (Geschäftsführer der Lehrter Wohnungsbau GmbH)Aufn.: Lehrter Wohnungsbau

LEHRTE

Am gestrigen Dienstag, 13. Juli 2021, um 14:30 Uhr fand auf der Baustelle des Bauprojekts "Quartier am Stadtpark" an der Schlesischen Straße in Lehrte die Grundsteinlegung statt.

 

Im Corona-bedingt kleinen Umfang fanden sich Vertreter des Bauherren sowie des Aufsichtsrates, der Planungsbüros, der Bauunternehmen und der Stadtverwaltung zusammen, um an der symbolischen Grundsteinlegung teilzunehmen.

 

An der Schlesischen Straße werden bis April 2023 insgesamt 92 Mietwohnungen mit über 6000 Quadratmeter Wohnfläche entstehen. Darunter gibt es 37 geförderte Wohnungen für Haushalte mit mittleren Einkommen und 18 Wohnungen im Rahmen des betreuten Wohnens / Service Wohnens sowie eine Gästewohnung. Die Mieten sollen ab 7,20 Euro pro Quadratmeter im Monat betragen.

 

Zudem sind 99 Stellplätze, davon 94 Tiefgaragenplätze, geplant. Ein Drittel der Tiefgaragenplätze werden mit E-Ladesäulen ausgestattet.

 

Das Grundstück war ehemals Sitz der Stadtwerke Lehrte und diente vor Baubeginn zuletzt der Unterbringung von Geflüchteten. Planungsstart für das Bauprojekt war im Mai 2017. Bei einem Architektenwettbewerb reichten sechs Teilnehmer ihre Entwürfe ein. Am 4. Juni 2018 erhielt das Architekturbüro ksw (Kellner, Schleich, Wunderling) für ihren Entwurf den Zuschlag. Der Rohbau wird durch Firma "Pätzold" aus Goslar erstellt. Die Gesamtbauzeit wird mit März 2021 bis April 2023 angegeben.

 

Das Exposé zu dem Bauprojekt mit detaillierten Informationen zu den Wohnungen soll noch in diesem Jahr erscheinen.