VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Montag, 12.07.2021 - 16:50 Uhr

Drei Frauen und drei Männer kandidieren für die SPD in Steinwedel

Kandidieren für die SPD für die Plätze im Ortsrat Steinwedel (von links): Thore Meiwes, Monika Hartmann-Bischoff, Karin Krajewski, Dr. Jens Utermann, Karl-Heinz Bode und Susanne Niesel.Aufn.:

STEINWEDEL

"Frauen und Männer sind gleichberechtigt. Dass dies für die SPD Steinwedel gelebte Realität und kein Satz für eine Sonntagsrede ist, beweist die Aufstellung der KandidatInnenliste zur Wahl für den Ortsrat", wie der Vorsitzende der SPD Steinwedel, Uwe Mohler, betont. Drei Frauen und drei Männer stellen sich zur Wahl, um die SPD-Ortsratsarbeit der vergangenen Jahrzehnte fortzusetzen.

 

Auf Platz 1 der Liste tritt Dr. Jens Utermann an, um erneut Ortsbürgermeister zu werden. Jens Utermann, seit zehn Jahren Ortsbürgermeister, versteht sich dabei "als Brückenbauer, der alle politischen und gesellschaftlichen Gruppen im Ort zusammenführen will, um ein lebendiges Ortsleben mit einer für Jung und Alt bestmöglichen Lebensqualität zu erreichen".

 

Susanne Niesel, die auf Platz 2 der Liste folgt, hat durch ihre Mitarbeit als hinzugewähltes Mitglied der SPD-Ratsfraktion im Lehrter Stadtrat bereits kommunalpolitische Erfahrungen gesammelt.

 

Mit Thore Meiwes kandidiert auf Platz 3 der Liste ein erst 19-jähriger Abiturient, der dennoch schon über politische Erfahrung verfügt. So hatte Meiwes, der auch Vorsitzender der Lehrter Jusos ist, im Jahr 2019 700 Unterschriften für eine Petition zur Ausrufung des Klimanotstandes in Lehrte gesammelt.

 

Monika Hartmann-Bischoff, Karl-Heinz Bode, der außerdem wieder als Steinwedeler Spitzenkandidat für die Wahl zum Lehrter Stadtrat antritt, und Karin Krajewski komplettieren die Liste.