VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Sonntag, 11.07.2021 - 16:37 Uhr

Wieder persönliche Schlaganfall-Beratung ab dem 27. Juli

BURGDORF/REGION

In der Hannoverschen Neustadt 53 in Burgdorf werden ab Juli wieder sämtliche Fragen rund um das Thema Schlaganfall kompetent beantwortet. Um eine vorherige telefonische Anmeldung unter der Rufnummer 05136/82727 (Anrufbeantworter) oder 0173/8040035 gebeten.

 

Da ein Schlaganfall in den allermeisten Fällen Betroffene wie Angehörige völlig unvorbereitet trifft, ist die ehrenamtliche Selbsthilfearbeit ein wichtiger Baustein in der Nachsorge zur Wissensvermittlung und zum Kontaktaufbau zu örtlichen Selbsthilfegruppen.

 

"Für die Beratungstätigkeit und zur Bewältigung der immer mehr Raum einnehmenden Verwaltungstätigkeiten, haben wir im letzten Jahr mit  Frau Marzena Fiedler eine neue, engagierte Mitarbeiterin gewinnen können.

 

Wir, als Schlaganfall Landesverband, sehen uns den gesundheitlichen, psychischen und sozialen Bereich derer abdeckend, welche von erworbenen Hirnschädigungen als Betroffene oder auch Angehörige betroffen sind. Mit unserem Angebot wollen wir Integration vorantreiben, zur individuellen Selbsthilfe motivieren und gesellschaftliche Toleranz aktiv fördern. Dabei unterstützen wir Einzelpersonen wie auch Gruppen, die eigenverantwortlich nach Lösungsmöglichkeiten suchen und diese zielführend in Handeln umsetzen wollen.

 

Wir möchten der Selbsthilfe einen höheren Stellenwert verschaffen und ihre Position im Sozial- und Gesundheitssystem weiter festigen. Dazu sehen wir uns als Vernetzungsstelle aller Handlungsfelder in Bezug auf Schlaganfall", so Ullrich Weber.

 

Weitere Informationen sind unter Opens external link in new windowwww.schlaganfall-niedersachsen.de zu finden.