VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Freitag, 09.07.2021 - 13:07 Uhr

KiTa-Kinder verfolgen Metamorphose

Die Kinder verfolgten, wie aus einer Raupe ein Schmetterling wurde.Aufn.:

BURGDORF

Von der Raupe zum Schmetterling - diesen Entwicklungsprozess konnten die 130 Krippen- und Kindergartenkinder der Kindertagesstätte Ramlingen-Ehlershausen von Mai bis Juni dieses Jahres mitverfolgen.

 

Ende Mai übergab Jörg Appel, dessen Kind die KiTa besucht, den Kindern und ihren pädagogischen Fachkräften zwei Glashäuser, in denen sich Larven von Distelfaltern befanden. Anlass gaben die Raupen auf dem naturbezogenen Außengelände der KiTa, die das Interesse der Kinder stets auf sich ziehen.

 

Das Glashaus schützte die Tiere vor der großen Kinderschar und bot allen Beobachter eine gute Sicht. Parallel dazu konnten die Kinder in dem ihnen bekannten Buch "Die kleine Raupe Nimmersatt" jeden Entwicklungsschritt der Metamorphose nachvollziehen. Große Faszination löste die Verpuppung der Raupe aus - der Kokon hing deutlich sichtbar an der Abdeckung des Glashauses.

 

"Da ist ein Schmetterling": Der Ausruf sorgte nach erfolgter Verwandlung für große Aufregung in der gesamten KiTa und zog den letzten Schritt des Naturprojektes - die Entlassung des Schmetterlings in die Freiheit - nach sich.