VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Region Hannover
Freitag, 09.07.2021 - 19:18 Uhr

Ein Feuer von Begeisterung für das Handwerk bei der Firma Rosenhagen

Aufn.:

ISERNHAGEN/REGION

Nun geht es endlich wieder los: In der Firma Metallbau Rosenhagen trafen sich die Unternehmerfrauen im Handwerk (UFH) der Arbeitskreises Hannover nach vielen Monaten zu ihrem ersten Netzwerktreffen in Präsenz.

 

Es sind 32 Frauen gekommen. "Wir haben uns sehr über die große Resonanz gefreut und besonders über die vielen interessierten Frauen aus der näheren Umgebung", so Ulrike Körper, 1. Vorsitzende der UFH.

 

Zu Beginn gab es neue Impulse von Benita von Steinaecker von der Handwerkskammer Hannover. Führen oder Nicht-Führen - ist das hier die Frage? Unter dieser Fragestellung gab es Ansätze, sich seine Organisations- und Betriebsstrukturen unter diesem Aspekt anzuschauen. In der anschließenden Diskussion wurde kein Blatt vor den Mund genommen und immer wieder die Frage gestellt: Wer führt eigentlich wen in meinem Betrieb? Wie sieht die Organisation in meinem Betrieb aus? "Da gehen einem viele Punkte aus dem Alltag durch den Kopf, aber toll, dass ich diese hier teilen kann und neue Impulse bekomme." so Anke Freund von der Tischlerei DeinFreund.

 

Der Impulsvortrag bildete eine Grundlage für die Betriebsbesichtigung im Anschluss. Die Besucherinnen und Besucher bekamen einen Einblick in die Organisation und Unternehmensentwicklung der Rosenhagen Metallbau. Gleich zwei Generationen führten dabei durch die unterschiedlichen Bereiche des Betriebes. So erzählten Bianca Rosenhagen aus der dritten Generation und ihre Tochter Pia aus der vierten Generation von ihren unterschiedlichen Erfahrungen und Sichtweisen.

 

Als praktischen Höhepunkt wurde unter Anleitung von den Mitarbeitern Max Peschel, Rony Bajo, Marvin Bendix, Marcel Schude und Tiemo Engelke geschmiedet und geschweißt. So konnte jede unter Anleitung ihren individuellen Gartenstab schweißen oder am Schmiedefeuer erste eigene Erfahrungen sammeln.

 

"Es hat uns riesigen Spaß gemacht den UFH- Frauen und den vielen Gästen das Metallhandwerk mit seiner Tradition und auch seiner Modernität näherzubringen und bei der einen oder dem anderen ein Feuer für unserer Handwerk zu entfachen", freut sich Bianca Rosenhagen.

 

Weitere Informationen über die Unternehmerfrauen im Handwerk bei Ulrike Körper, Telefon 0511/499049, oder Mail an Opens window for sending emailukoerper(at)tischlerei-klauenberg.de erhältlich.