VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Sonntag, 04.07.2021 - 19:39 Uhr

Landspaziergang in Sehnde: Tilman Kuban spricht mit jungen Landwirten

Christoph Ostermeyer, Jan Christoph Liehe und Tilman Kuban (von links)Aufn.: CDU Sehnde

SEHNDE

Beim jüngsten Landspaziergang der CDU in Sehnde stand der Besuch bei jungen Landwirten im Mittelpunkt. Diese trafen sich auf dem Hof von Fabian Lehrke mit dem Bundestagskandidaten Tilman Kuban. Unter ihnen waren auch der Ortsbürgermeisterkandidat Jan Christoph Liehe aus Müllingen und Christoph Ostermeyer, der für den Ortsrat Wassel kandidiert.

 

"Unsere Landwirtschaft steht vor großen Herausforderungen. Ob Insektenschutz, verschärfte Auflagen beim Düngen, falsch verstandener Naturschutz, neue Infrastrukturvorhaben oder aber die anhaltende Dürre. Niedersachsen ist Agrarland Nr. 1, die südliche Region Hannover ist ein wesentlicher Bestandteil. Aber damit das so bleibt, gibt es Einiges zu tun", sagt Tilman Kuban im Gespräch mit den praktizierenden Landwirtinnen und Landwirten. "Ich möchte wissen, wie wir auch in Zukunft die Lebensmittel regional bei uns vor Ort produzieren und gerade jungen Landwirten eine Perspektive bieten können."

 

"Dass die junge Generation der Landwirte bereits heute vollkommen anders arbeitet und handelt als die Generationen davor, ist einleuchtend. Nicht nur durch die technische Entwicklung hat es in allen Bereichen der Landwirtschaft deutliche Fortschritte gegeben. Auch geprägt durch die Gedanken an das Tierwohl und die Artenvielfalt. Es wird wieder einmal klar: Der Niedersächsische Weg ist ein Erfolgsmodell für ganz Deutschland.

 

"Investitionen in die Zukunft - ob es neue Stallungen sind oder Geräte und Anlagen - müssen wohl überlegt sein. Ein ständiger Wechsel der politischen Strategien und Ausrichtungen bieten jungen Landwirten und ihren Familien keine Planungssicherheit", so die Christdemokraten.