VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Freitag, 02.07.2021 - 18:22 Uhr

Starker Start der Uetzer Luftpistolenschützen im Nord-Liga-Cup

Der Bundesligakader des SV Uetze 2021/22.Aufn.:

UETZE

Ihre erste Standortbestimmung nach der Corona-Pause hat die Bundesligamannschaft des Schützenvereins Uetze am 26./27. Juni 2021 erfolgreich bestritten.

 

 

 

Im Liga-Cup-Nord konnte das Team mit drei Siegen und einer Niederlage den 2. Platz erreichen. Auf den ersten vier Plätzen erreichten Wolfgang Geppert, Katharina Hempel sowie die Neuzugänge Marieke Lehmann und Christian Kenklies mehrfach starke Leistungen von mehr als 370 Ringen. Und auch Marit Albrecht und Isabel Kausch zeigten sehr gute Ergebnisse.

 

 

 

Trainer Donald Albrecht ist insofern sehr zufrieden. Alle Teammitglieder haben offenbar die Corona-bedingte lange Pause gut verkraftet, auch wenn sich am dritten Sonntagswettkampf bei seinen Schützlingen genau wie in den anderen Teams erste Konditions- und Konzentrationsschwächen bemerkbar machten. "Bei Wettkämpfen auf diesem Niveau ist das aber völlig normal. Der Liga-Cup sollte ja bewusst auch eine Standortbestimmung sein, die die SportlerInnen an ihre Grenzen führt und nötige Trainingsschwerpunkte aufdeckt. In der Bundesliga wird dann ja nur ein Wettkampf pro Tag geschossen. Es war anstrengend, aber es hat allen auch sehr viel Spaß gemacht, endlich wieder einmal Wettkämpfe zu schießen. Besonders gefreut hat mich der starke Auftritt unserer Neuzugänge Marieke und Christian."

 

 

 

Am 7./8. August hofft Albrecht dann, auch die Schwedin Vendela Sörensson aus Göteborg für zwei Wettkämpfe zuschalten zu können, die zuletzt beim Weltcup war, sowie den Ersatzschützen Emily-Sue Paul und Sven Przyklenk einen Einsatz zu geben. "Das Format als Fernduell mit digitaler Ergebnisübertragung ermöglicht uns, auch während Corona unsere Nummer 1 aus Schweden mit einzubinden."

 

 

 

Ungeplant mussten die Bedingungen des Liga-Cup-Nord nach dem schnellen Sinken der Coronazahlen kurzfristig noch einmal überarbeitet werden. Nachdem sich ursprünglich 12 Mannschaften verabredet hatten, mussten etliche Sportler wegen kurzfristig angesetzter Landesmeisterschaften, des Weltcups und Trainingsmaßnahmen für Olympia wenige Tage vorher noch absagen, so dass am Ende nur noch fünf Teams vollständig teilnehmen konnten. Diese Teams verabredeten deshalb, dass sie am 2. Wochenende im August eine Rückrunde schießen.

 

 

 

Beim Liga-Cup-Nord schießt jedes Team zu Hause und überträgt die Ergebnisse in eine zentrale Datei. Diese wurde vom Anbieter ActiveScore bereitgestellt, der weltweit für die Ergebnisdarstellung im Modernen Fünfkampf verantwortlich zeichnet.

 

Tabelle Hinrunde

Verein

Einzel
punkte

Mannschafts
punkte

1

SpSch Raesfeld

15:5

8:0

2

SV Uetze

11:9

6:2

3

Sp.Sch.St.Seb.Pier2000

10:10

4:4

4

SV Bassum v. 1848

10:10

2:6

5

SV Stralsund

4:16

0:8