VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgwedel
Mittwoch, 30.06.2021 - 15:02 Uhr

Polizei sucht Zeugen nach Unfall mit zwei Hunden in der Bahnhofstraße

Aufn.:

GROßBURGWEDEL

Eine 52-jährige Radfahrerin beabsichtigte nach Angaben der Polizei am gestrigen Dienstag, 29. Juni 2021, gegen 17:50 Uhr aus dem Theodor-Storm-Weg in Großburgwedel nach rechts auf den Geh-/Radweg entlang der Bahnhofstraße abzubiegen.

 

Wie ein Polizeisprecher mitteilt, habe die Frau hierbei ihren Hund an der Leine geführt. Aus der Bahnhofstraße sei dann ein Hund gekommen, der von einem Mann ausgeführt wurde. Der fremde Hund sei dann ihren Hund zugerannt und gegen ihr Fahrrad gesprungen, sodass sie zu Fall kam und sich leicht verletzte.

 

Der 20-jährige Mann habe sich nachfolgend mit dem Hund entfernt, ohne auf ihre Ansprache zu reagieren. "Der Mann begründete dies mit dem aggressiven Verhalten der Hunde", so der Polizeisprecher.

 

"Zeugen sollen den Vorfall beobachtet haben. Sie werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Großburgwedel unter der Rufnummer 05139/991-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.