Burgdorf
Mittwoch, 30.06.2021 - 17:48 Uhr

Neue Spielanlage auf dem Spielplatz im Stadtpark am Tiefenwiesenweg

So soll die neue Kleinkinderspielanlage im Stadtpark am Tiefenwiesenweg aussehen.Aufn.: Holzbau Quappen

BURGDORF

Der Spielplatz am Eingang Tiefenwiesenweg des Stadtparks wird von vielen Eltern und Großeltern mit kleinen (Enkel-)Kindern genutzt. Die Stadt Burgdorf möchte den Spielplatz für diese Nutzer noch attraktiver gestalten. Aus diesem Grund ist zur Zeit Einschränkungen bei der Nutzung zu rechnen.

 

Bereits jetzt ist das ehemalige Kletternetz mit Kletterseil abgebaut und nur noch das Schaukelgerüst übrig. "Dieses musste neu befestigt werden. Daher sind die Schaukeln zur Zeit abgehängt", teilt die Stadt Burgdorf mit. Nach dem Aushärten des Betons in circa ein bis zwei Wochen werden sie wieder eingehängt. In der Zwischenzeit wird im Laufe der kommenden Woche eine neue Spielanlage speziell für Kleinkinder aufgebaut.

 

Auch hier ist es erforderlich, die Spielanlage zunächst für rund 10 bis 14 Tage zu sperren, damit der Beton die ausreichende Festigkeit hat. Ab der zweiten Julihälfte werde der Spielplatz dann wieder komplett genutzt werden können, teilt die Burgdorfer Stadtverwaltung mit.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!