Wedemark
Montag, 28.06.2021 - 14:39 Uhr

Sommerkino Wedemark in Brelinger Mitte

BRELINGEN

Am kommenden Freitag und Donnerstag, 2. und 3. Juli 2021, zeigt das Sommerkino Wedemark Open-Air zwei Kinohits des vergangenen Jahres in Brelingen unter dem Schauer der Brelinger Mitte.

Roadmovie am 2. Juli

Als ein Roadmovie der etwas anderen Art erzählt unser erster Film von einem erfolgreichen Portfolio-Manager, der mit Hilfe einer Behinderten-WG sein Schwarzgeld von der Schweiz nach Deutschland schmuggeln will.

 

Die Geschichte besitzt alles, was das Genre verlangt: temporeiche Verfolgungsjagden, jede Menge spritzige Dialoge und absurde Szenen, unterlegt von einem launemachenden Soundtrack. Und doch spürt man als Zuschauer in jeder Szene, was diesen Film darüber hinaus zu etwas ganz Besonderem macht: Dass er seine Figuren liebt und ernstnimmt.

 

Dokumentation am 3. Juli

Die fesselnde Dokumentation gibt einen faszinierenden Einblick in das komplexe Zusammenleben der Bäume und folgt gleichzeitig Peter Wohlleben dabei, wie er auch außerhalb der Landesgrenzen für ein neues Verständnis für den Wald wirbt.

 

Müsste - oder dürfte - er ein Baum sein, Peter Wohlleben wäre eine Buche. Denn Buchen seien "familiär", "sozial", "kümmern sich um ihren Nachwuchs" und kämen mit dem Klima hierzulande super klar. Gäbe es in Deutschland Urwald, er wäre voller Buchen.

 

Die Filme werden an der Brelinger Mitte, Hauptstraße 44 in Brelingen, gezeigt. Beginn ist jeweils um 21:30 Uhr, der Einlass startet um 21:00 Uhr.

 

Der Eintritt beträgt 5 Euro an der Abendkasse oder im Vorverkauf unter Opens external link in new windowwww.adticket.de. Aus lizenzrechtlichen Gründen kann der Filmtitel hier nicht genannt werden. Er kann aber unter Opens window for sending emailkino(at)wedemark.de erfragt werden. Es gelten die üblichen Corona-Regeln.