VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgwedel
Sonntag, 27.06.2021 - 11:33 Uhr

Hoher Sachschaden bei Abbiegeunfall mit landwirtschaftliche Zugmaschine

Aufn.:

KLEINBURGWEDEL/THöNSE

Am vergangenen Freitag, 25. Juni 2021, befuhr ein nunmehr als unfallverursachender Beschuldigter geführter Mann eine landwirtschaftliche Zugmaschine die Kreisstraße 146 aus Kleinburgwedel in Richtung Thönse.

 

In Höhe der Straße Immenweg beabsichtigte er mit seinem Fahrzeug nach links in den Immenweg abzubiegen. Hierbei unterließ er es nach Angaben der Polizei, den Blinker zu setzen und lenkte sein Fahrzeug nach links.

 

Ein in gleicher Fahrtrichtung fahrender Kleintransporter hatte zu diesem Zeitpunkt bereits zum Überholen angesetzt und befand sich bereits neben der Zugmaschine.

 

Es kam zu einer leichten Berührung der Fahrzeuge, wodurch der Kleintransporter ins Schleudern geriet und seitlich zwei Straßenbäume streifte.

 

Verletzt wurde durch den Zusammenprall keine Person. Der geschätzte Gesamtunfallschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf etwa 21000 Euro.

 

Gegen den Unfallverursacher wurde ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.