VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Freitag, 25.06.2021 - 14:32 Uhr

FDP-Spitzenkandidaten zu Besuch beim Haus der Jugend in Ehlershausen

Thomas Dreeskornfeld und Anika Lilienthal (Mitte) sprachen mit der "Haus der Jugend"-Leiterin Stefanie Luschei.Aufn.:

EHLERSHAUSEN

Die Spitzenkandidaten für den Stadtrat und die Regionsversammlung der FDP, Thomas Dreeskornfeld und Anika Lilienthal, waren am 24. Juni 2021 zum Besuch im Haus der Jugend in Ehlershausen. "Die Besichtigung des Grundstückes ging mit einem sehr konstruktiven Gespräch einher", teilen die Liberalen mit.

 

Die Leiterin Stefanie Luschei erörterte dabei die schwierigen Umstände unter Corona, aber auch eine Wunschliste der Kinder wurde angeschnitten. "Die Arbeit mit und für unsere Kinder muss mehr gewürdigt werden. Es darf nicht passieren, dass Menschen mit so viel Herz für unsere Kinder nicht mal richtig Urlaub machen können", stellte die Spitzenkandidatin Anika Lilienthal fest, als sie hörte, dass Stefanie Luschei selber auf Urlaub verzichtet zum Wohle der Kinder. Thomas Dreeskornfeld ergänzte. "Es geht hier nicht nur um die Nachmittagsbetreuung, sondern auch die Zusammenarbeit mit der Grundschule kommt noch on top dazu. Das übersteigt oft die eigenen Kräfte."

 

"Das zweite Zuhause für viele Kinder bedarf dringend einer zweiten Kraft, um hier auch auf besondere Bedürfnisse und Herausforderungen wie zum Beispiel ADHS im Nachmittagsbereich eingehen zu können und diese Kinder besonders zu fördern. Auch an Ideen für Kleingruppen, Spielegemeinschaften und Co. mangelt es nicht. Jetzt gilt es Abhilfe zu schaffen und die vielen tollen Ideen für unsere Kinder umsetzen zu können", erklären die beiden FDP-Politiker.

 

Beide waren sich einig: "Die Freien Demokraten werden hier am Ball bleiben, denn das Engagement was Frau Luschei an den Tag legt, darf Ehlershausen nicht verlieren."