VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Dienstag, 22.06.2021 - 12:09 Uhr

Umgestürzter Baum an der B3 führt zu mehreren Unfällen

Aufn.:

EHLERSHAUSEN

Am gestrigen Montag, 21. Juni 2021, gegen 6:30 Uhr befuhr ein 25-Jähriger aus Celle mit seinem VW Caddy die B3 in Richtung Hannover. Etwa 100 Meter nach dem Passieren der Shell-Tankstelle bei Ehlershausen übersah er den Ast eines umgestürzten Baums, welcher etwa 2,5 Meter auf die Fahrbahn ragte. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Ast, woraufhin der Fahrzeugführer nach links auswich und die linke Leitplanke touchierte. Anschließend lenkte er den VW Caddy wieder nach rechts und kam nach einem Zusammenstoß mit der rechten Leitplanke zum Stehen.

 

Unmittelbar nach dem Unfall stieß nach Angaben der Polizei ein weiterer Verkehrsteilnehmer mit seinem Mercedes Sprinter gegen den Ast. Glücklicherweise schafft es der Sprinter-Fahrer, sein Fahrzeug rechtzeitig abzubremsen, so dass es nicht zu einer Kollision mit dem auf der Fahrbahn stehenden VW Caddy kam. Die beiden Fahrzeugführer entfernen anschließend den Ast von der Fahrbahn.

 

In Folge des entstandenen Rückstaus kam es etwa 300 Meter von der Unfallstelle entfernt zu einem Auffahrunfall, bei dem zum Glück niemand verletzt wird.

 

Durch den ersten Unfall wurden der VW Caddy sowie die Leitplanken auf beiden Seiten der Fahrbahn beschädigt. Der Fahrer des VW Caddy wurde leicht verletzt, wie die Polizei mitteilt. Es entstand Sachschaden in geschätzter Höhe von 4.000 Euro.

 

Bei dem zweiten Unfall entstand an dem Mercedes Sprinter Sachschaden in geschätzter Höhe von etwa 1.000 Euro. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt.