VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Freitag, 18.06.2021 - 15:30 Uhr

In Isernhagen K.B. wird nun die öffentliche Bücherzelle eingeweiht

ISERNHAGEN

Nachdem es zuletzt noch einmal aufgrund des Lockdowns verschoben werden musste, ist es nun endlich wirklich so weit: der öffentliche Bücherschrank in Isernhagen K.B. soll nächsten Freitag, 25. Juni 2021, um 15 Uhr an der St. Marien-Kirche aufgestellt und feierlich eingeweiht werden.

 

"Ursprünglich kam diese Idee von den Elternvertretern der Kita und sie baten uns, den Ortsrat Isernhagen K.B., um Unterstützung. Die größte Hürde waren die finanziellen Mittel, die zunächst gesammelt werden mussten, um ein solches Projekt zu realisieren, denn an die leere Gemeindekasse wollte ich hierfür nicht herantreten. Neben spendierfreudigen Eltern von Kita-Kindern und weiteren Mitbürgern half uns die Bürgerstiftung Isernhagen. An dieser Stelle an alle unsere Unterstützer unser herzliches Dankeschön", so Ortsbürgermeister Matthias Kenzler.

 

Der Ortsrat habe sich Gedanken gemacht und viel diskutiert, damit "ein solcher Bücherschrank im Umfeld der Kirche nicht als Fremdkörper wirkt und haben schließlich eine alte Design-Telefonzelle erworben, die wir eigenhändig frisch lackierten und dann von unserer örtlichen Tischlerei Helmrich in Isernhagen N.B. zum Bücherschrank ausbauen ließen. Auch hierfür möchte ich mich bereits an dieser Stelle bei Ralf Helmrich bedanken, sowie bei Phil Wolf (Fm. Home-Styling in K.B.) für den besonderen Lack und Bernd Fischer (Fm. Gärtnerei Fischer in N.B.) für das Fundament, auf dem diese Bücherzelle nun ihr neues Zuhause finden wird."

 

Stattfinden wird die Einweihung am Freitag um 15 Uhr. Neben den Sponsoren und der Presse sind die Mitbürger dazu eingeladen. Wer mag, darf gerne schon ein ausrangiertes Buch für die Erstausstattung der Bücherzelle mitbringen. Für leibliches Wohl soll am Rande ebenfalls gesorgt werden. "Wir sind dabei zu organisieren und prüfen in Absprache mit dem Ordnungsamt die Möglichkeiten, ob und was wir anbieten dürfen. Da wir die Einweihung der Bücherzelle draußen an der frischen Sommerluft zelebrieren und viel Platz haben, lassen sich die aktuellen pandemiebedingten Vorgaben gut einhalten. Denken Sie aber bitte dennoch vorsorglich an Ihre Schutzmaske", so die Ortsbürgermeister abschließend.