Burgdorf
Donnerstag, 17.06.2021 - 17:35 Uhr

Vier Grundschulklassen nehmen am 9. Schultennis Cup beim TC TSV Burgdorf teil

Am heutigen Donnerstag trafen sich ingesamt vier 2. Klassen der Astrid-Lindgren-Grundschule beim TC TSV Burgdorf zum 9. Schultennis Cup.Aufn.:

BURGDORF

Im März 2020 konnte der Schultennis Cup gerade noch vor der Corona-Pandemie in der Turnhalle der Astrid Lindgren Grundschule in der Weststadt stattfinden. In diesem Jahr fand das Event nun nach den Corona Lockerungen direkt auf der Tennisanlage vom TC TSV Burgdorf am heutigen Donnerstag, 17. Juni 2021, zum 9. Mal statt. Die Jugendwartin Sabine Pötsch begrüßte die vier 2. Klassen aus der Astrid-Lindgren-Grundschule in der Burgdorfer Südstadt. Die Veranstaltung wurde unterstützt von der Stadtsparkasse Burgdorf.

 

Es geht beim Schultennis Cup um erste Erfahrungen auf dem Spielfeld: "Bei allgemeinen Ballübungen soll die Freude an der Bewegung im Vordergrund stehen. Anhand von unterschiedlichen Bällen und Geräten können die Kinder elementare Fertigkeiten mit dem Ball erwerben beziehungsweise verbessern. Bälle rollen, werfen, fangen, passen und stoppen sind wichtige Basisbausteine für spätere sportspezifische Bewegungen. Bei unterschiedlichen Spiel- und Übungsformen trainieren die Kinder ihre Koordination und lernen immer mehr, sich im Spiel an allgemeine Regeln zu halten", so Jugendwartin Sabine Pötsch.

 

"Wir wollen die Kinder bewegen. Das Tennisspiel fördert die Augen-Hand-Koordination", so die Trainerin Sabine Wunderlich vom TC TSV Burgdorf, die von der Tennisspielerin Juliane Pötsch unterstützt wurde. Sie fügt hinzu: "Mit unserem Angebot möchten wir Kinder für den Tennissport begeistern, indem wir ihnen die Erfahrung ermöglichen - mit anderen Kindern zusammen - Freude am Umgang mit dem Tennisball und an der Bewegung zu entwickeln. "

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!