VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Donnerstag, 17.06.2021 - 17:15 Uhr

Anna Walpuski wird Beauftragte für Lektoren- und Prädikantenarbeit im Sprengel Hildesheim-Göttingen

Seelsorgerin bleibt auch Pastorin der Kirchengemeinden Arpke und Hämelerwald

"Die Pfarrstelle in Arpke bleibt Basis und Grundlage meiner Arbeit", sagt Pastorin Anna Walpuski.Aufn.: Stefan Heinze

ARPKE/HäMELERWALD

Pastorin Anna Walpuski wird vom 1. November 2021 an mit halber Stelle Beauftragte für Lektoren- und Prädikantenarbeit im Sprengel Hildesheim-Göttingen Nord. Mit je einer viertel Stelle bleibt sie Seelsorgerin der Kirchengemeinde Arpke und zur Zeit vertretend der Kirchengemeinde Hämelerwald.

 

"Meine Leidenschaft sind schön gestaltete Gottesdienste. Und ich liebe die Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen. In meiner neuen Aufgabe kommt beides zusammen", sagt Walpuski. "Die Pfarrstelle in Arpke bleibt Basis und Grundlage meiner Arbeit. Dazu gehört auch die Vakanzvertretung zur Zeit in Hämelerwald."

 

Superintendentin Sabine Preuschoff sagt zu der Veränderung: "Ich freue mich von Herzen für Pastorin Walpuski, dass man ihr diese Aufgabe übertragen hat. Und ich gratuliere dem Sprengel Hildesheim-Göttingen zu seiner neuen Sprengel-Beauftragten für Lektorinnen und Lektoren sowie Pädikantinnen und Prädikanten. Anna Walpuski kenne ich als engagierte, kreative Pastorin - mit einer großen Sprachbegabung und Liebe zu Predigt und Gottesdienst. Zugleich ist sie absolute Teamplayerin und vermag es, Menschen zu begeistern. Eine solche Pastorin lässt man höchst ungern ziehen. Umso dankbarer bin ich, dass Pastorin Walpuski mit einem viertel Stellenanteil vor Ort bleibt und die werdende Gesamtkirchengemeinde 'Lehrter Land' der Kirchengemeinden Sievershausen, Immensen, Arpke und Hämelerwald unbedingt weiter mitgestalten will."

 

Die gebürtige Bremerin Anna Walpuski war Pastorin in Grasberg bei Bremen und wechselte im Jahr 2006 in den Kirchenkreis Burgdorf, zunächst als Pastorin in den Kirchengemeinden Ilten-Bilm-Höver und Ahlten, seit 2008 dann in Arpke. Mehrere Jahre war sie auch Kreisjugendpastorin im Kirchenkreis, eine Beauftragung zusätzlich zum Pfarramt.

 

Von November an ist sie für die Lektoren- und Prädikantenarbeit im Norden des Sprengels Hildesheim-Göttingen zuständig. Dazu gehört die Zusammenarbeit mit weiteren Verantwortlichen im Sprengel und mit dem Lektoren- und Prädikantendienst im Michaeliskloster Hildesheim.

 

Weitere Informationen zum Lektoren- und Prädikantendienst in der Landeskirche Hannovers gibt es unter Opens external link in new windowwww.lektoren-praedikanten.de.