Sehnde
Freitag, 11.06.2021 - 09:54 Uhr

SV Rethmar nimmt den Schießbetrieb wieder auf

RETHMAR

Pünktlich zum Start der Europameisterschaft nimmt auch der SV Rethmar seinen Schießbetrieb wieder auf. Angesichts sinkender Inzidenzzahlen in der Region Hannover und eines überarbeiteten Hygienekonzeptes startet der SV Rethmar die Kleinkaliber (KK)-Saison verspätet zum 13. Juni 2021.

 

Geschossen wird jeweils sonntags in der Zeit von 9:30 bis 12:00 Uhr am KK-Stand am Billerbach. Aufgrund der ohnehin langen Schießpause im Winter und Frühjahr wird es dieses Jahr keine Schießunterbrechung im Sommer geben. Ziel ist es, stabile Inzidenzzahlen vorausgesetzt, durchgehende Schiesstermine bis zum Herbst anbieten zu können.

 

Um den Schießbetrieb gleich von Beginn an zu aktivieren und allen Schießsportbegeisterten ein Stück weit Normalität zurückzugeben, richtet der SV Rethmar mit Beginn 20. Juni eine vereinseigene "Europameisterschaft" im Schießen aus. Auch nicht Vereinsmitglieder aus Rethmar sind willkommen. Anmeldeschluss ist der 18. Juni. Einzelheiten zum Turnier, Kontaktmöglichkeiten sowie das Hygienekonzept sind der Opens external link in new windowHomepage des SV Rethmar zu entnehmen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!