Sehnde
Montag, 07.06.2021 - 12:58 Uhr

Büchereien in der Stadt Sehnde öffnen wieder

SEHNDE

Die Stadt Sehnde öffnet nach der durch die Corona-Pandemie begründeten Schließung ihre Büchereien in den Ortsteilen Ilten, Bolzum und Sehnde wieder für den Besucherverkehr.

 

Die Öffnungszeiten sind wie folgt:

  • Stadtbibliothek Sehnde ab Donnerstag, den 10.06.2021 jeweils am Montag und Donnerstag von 17.00 – 19.00 Uhr
  • Büchereien in Ilten und Bolzum ab Montag, den 14.06.2021, jeweils am Montag von 16.00 – 18.00 Uhr 

 

Damit es zu keiner Gefährdung der Mitarbeiter und der Besucher kommt sind einige Besonderheiten zu beachten.

 

Grundsätzlich gilt:

  • Die Nutzung ist nur Personen gestattet, die keine Krankheitssymptome aufweisen.
  • Besucher haben einen medizinischen Mund-Nasenschutz anzulegen.
  • Abstandsvorschriften von mindestens 1,5 m sind jederzeit einzuhalten.
  • Die Zahl der zeitgleichen Besucher vor Ort wird in Abhängigkeit der Größe der Bücherei begrenzt auf:

               Ilten: max. 3 Besucher
               Bolzum max. 3 Besucher
               Sehnde max. 10 Besucher

  • Erwachsene dürfen maximal von einem Kind begleitet werden, um als 1 Besucher zu gelten. 
  • Um möglichst vielen Interessierten die Möglichkeit der Inanspruchnahme zu geben, ist der Aufenthalt auf ein Minimum zu beschränken.
  • Vorgegebene Wegführungen (Einbahnstraßenverkehr) sind einzuhalten. 
  • In den Büchereien in Ilten und Sehnde ist der Zutritt nur mit einer Zutrittskarte gestattet, die im Eingangsbereich ausliegt und beim Verlassen wieder abgelegt wird.

 

Gerade in der Anfangszeit könne es nach der langen Schließzeit zu Wartezeiten kommen, so die Stadtverwaltung. Damit die Mitarbeiterinnen sich auf die eigentliche Ausleihe konzentrieren können, werden alle Besucher gebeten, beim Warten in den Bereichen vor den Büchereien die Abstandsvorschriften einzuhalten.

 

Das Angebot der Onlineausleihe in den Büchereien in Ilten und Sehnde bleibt weiterhin bestehen.

 

Der Fachdienst weist darauf hin, dass in den Sommerferien die Büchereien teilweise wieder schließen werden. So steht schon fest, dass die Stadtbibliothek in der KGS Sehnde bereits am Donnerstag, 8. Juli 2021, den letzten Ausleihtag vor den Sommerferien hat. Grund hierfür ist, dass die Rücknahme und Einlagerung der Schulbücher ebenfalls über die Bücherei erfolgt. Leser werden gebeten, dies bei ihrer Besuchsplanung zu berücksichtigen.   

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!