VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Montag, 24.05.2021 - 12:33 Uhr

Erster Sehnder Stadtspaziergang mit CDU-Kandidatin Christine Karasch

Christine Karasch, Ralf Marotzke und Konrad Haarstrich (von links) im Gespräch an der Mittellandkanal-Brücke in EvernAufn.:

SEHNDE

Die gerade gewählte CDU-Kandidatin für das Amt der Regionspräsidentin mit Christine Karasch besuchte bei einem Stadtspaziergang erstmalig Sehnde. Ziel des Sehnder Stadtspazierganges war die Kanalbrücke bei Evern. In Begleitung vom hiesigen Regionsabgeordneten Konrad Haarstrich war der geplante Radweg von Sehnde bis in die Hannoveraner City das Gesprächsthema.

 

"Auf Initiative von Haarstrich, der Sehnder CDU sowie der CDU Fraktion im der Regionsversammlung soll der Radweg realisiert werden. Frau Karasch führt aus, dass eine Machbarkeitsstudie bereits in Auftrag gegeben worden ist, und wie wichtig die Radverbindungen vom Regionsumland in die Hannoveraner Innenstadt sind. Bereits heute nutzt eine große Anzahl von Radfahrern den Weg am Mittellandkanal auf dem Weg zur Arbeit in die Hannoveraner City", so die Sehnder CDU.

 

Laut Konrad Haarstrich, der wieder für einen Sitz im Regionsparlament auf Listenplatz zwei im Wahlbereich Laatzen/Pattensen/Sehnde kandidiert, werden in diesem Jahr bereits zwischen Bilm und Wassel sowie zwischen Dolgen und Evern an den Kreisstraßen Fahrradwege gebaut. Darüber hinaus setzt er sich für Fahrradwege an allen weiteren Kreisstraßen ein, denn für diese ist die Region zuständig.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!