Sehnde
Freitag, 21.05.2021 - 11:32 Uhr

Anbooten beim MBC Sehnde fällt dieses Jahr aus

Aufn.:

SEHNDE

Seit Bestehen des Motorboot-Club (MBC) Sehnde war das Anbooten, das traditionell am ersten Maiwochenende eines jeden Jahres stattgefunden hat, der Auftakt zur Sommersaison.

 

"Doch leider fiel diese Veranstaltung, in der die Clubmitglieder ihre Boote zu einer gemeinsamen Ausfahrt aus dem Winterschlaf geholt haben, bedingt durch Corona aus", wie der Verein mitteilt. Ebenfalls sei noch "völlig unklar, wann und in welcher Ausprägung die Jahreshauptversammlung 2021 stattfinden soll".

 

Somit müssen auch die umfangreichen Sanierungsarbeiten, wie die Erneuerung und die barrierefreie Erweiterung der gesamten Steganlage, ruhen. Die momentan 18 Anwärter, die sich um eine Aufnahme in den Verein beworben haben, sind ebenfalls in Warteposition. Auch die Bootsfahrschule kann momentan keine belastbaren Aussagen zum Sportbootführerschein-Lehrgang See und Binnen machen, der im Frühjahr beginnen sollte. So verhält es sich auch mit dem Funkkurs, der beim MBC Sehnde nun zusätzlich als Schulungseinheit angeboten wird. "Das Interesse ist für alle Lehrgänge sehr groß, was sich an der hohen Zahl von Anmeldungen abzeichnet", so der MBC.

 

Ebenso sei geplant, dass der MBC Sehnde wie in jedem Jahr im Rahmen des Ferienpasses den Kindern eine Bootstour am 24. Juli ermöglicht. Aber auch hier sind die aktuellen Corona-Regelungen zu diesem Zeitpunkt dann bindend. Als Neuerung sei erwähnt, dass der MBC Sehnde nun auch über eine App verfügt. Somit können Mitglieder, Freunde und Gastlieger des MBC aktuelle Daten einfach und komfortabel im AppShop abrufen. Aktuell hat der MBC Sehnde 39 Mitglieder. Die Hoffnung besteht, dass das Abbooten im Oktober stattfinden kann. Aktuelle Infos zu den Themen gibt es auf der Website Opens external link in new windowwww.motorbootclub-sehnde.de.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!