VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Donnerstag, 20.05.2021 - 09:28 Uhr

Wendemanöver an Abfahrt der B3 zur B188: Autofahrerin kann nicht mehr bremsen

Aufn.:

SCHILLERSLAGE

Am gestrigen Mittwoch, 19. Mai 2021, gegen 14:10 Uhr befuhr ein 49-jähriger Uetzer mit Taxi der Mercedes E-Klasse die B 3 in Richtung Celle an der Abfahrt der B 188 in Richtung Burgdorf.

 

Zeitgleich befanden sich ein Sattelzug und ein dahinterfahrender Skoda Oktavia auf der rechten Beschleunigungsspur, da sie von der B 3 aus Richtung Hannover kommend auf die B 188 in Richtung Burgdorf auffahren wollten.

 

"Der Taxifahrer habe nach Aussagen der Unfallbeteiligten zunächst nach rechts geblinkt und sich vor den Lkw gesetzt", wie ein Polizeisprecher den Sachverhalt wiedergibt. Anschließend sei der Taxifahrer unmittelbar vor dem Lkw nach links gefahren, habe auf der B 188 gewendet und sei in entgegengesetzter Richtung davongefahren.

 

Der 56-jährige Lkw-Fahrer habe daraufhin eine Notbremsung vollziehen müssen, um eine Kollision zu vermeiden. Die dahinterfahrende 40-jährige Skodafahrerin habe nicht mehr rechtzeitig reagieren können und sei frontal auf das Heck des Sattelzuges aufgefahren.

 

Der Taxifahrer meldete sich kurze Zeit nach dem Unfall bei der Polizei. Die Skodafahrerin stand bedingt durch das Unfallgeschehen unter Schock und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

 

Durch die Kollision wurden sowohl der Lkw als auch der Skoda beschädigt, wodurch der Oktavia nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!