Sehnde
Mittwoch, 19.05.2021 - 16:38 Uhr

Kupferdiebstähle in Sehnde: Polizei stellt weißen Transporter sicher und sucht Zeugen

Aufn.:

SEHNDE

Wie die Polizei bereits mitteilte, war es vergangene Woche auf dem Gelände der Firma Kali und Salz in der Glückauf Straße in Ilten zu einem Kupferdiebstahl gekommen. Die Tat habe sich nach Angaben der Polizei nicht wie zunächst berichtet in der Nacht von Freitag auf Sonnabend ereignet sondern bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag.

 

Zudem gab es in der Nacht von Sonntag auf Montag gegen Mitternacht einen weiteren polizeilichen Einsatz bei der Firma. Durch Mitarbeiter der Sicherheitsfirma sei im Bereich des beschädigten Zauns ein auffälliges Fahrzeug gesehen worden, wie die Polizei mitteilt. Eine sofort eingeleitete Fahndung, auch unter Einsatz eines Polizeihubschraubers, führte aber nicht mehr zum Feststellen von relevanten Personen.

 

Es konnte jedoch ein unverschlossener, älterer, weißer VW Transporter LT35 in Tatortnähe aufgefunden werden. In dem Laderaum konnten durch die Polizei mehrere Dutzend zurechtgeschnittene Kupferkabel festgestellt werden.

 

An dem VW Transporter waren nach Polizeiangaben bulgarische Kennzeichen angebracht. Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs konnte aber auch ein ungarisches Kennzeichen aufgefunden werden. Eine Besonderheit an dem Fahrzeug sei zudem, dass es sich um einen sogenannten Rechtslenker handelt.

 

Zudem wurde bei der Polizei inzwischen ein weiterer Kupferkabeldiebstahl angezeigt. Demnach wurde von einer Baustelle in der Lehrter Straßein Sehnde ein 25 Meter langes Kabel entwendet. Diese Tat ereignete sich ebenso über das Himmelfahrtswochenende.

 

Ein Tatzusammenhang wird von der Polizei derzeit noch geprüft, "ist aber wahrscheinlich", wie ein Polizeisprecher mitteilt.

 

Zudem könne davon ausgegangen werden, dass die Täter mehrere Nächte in Folge im Bereich der Tatorte "gearbeitet" haben beziehungsweise bereits in der Woche zuvor ausgekundschaftet haben.

 

Personen, die sachdienliche Hinweise in diesem Zusammenhang geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Lehrte unter der Telefonnummer 05132/8270 in Verbindung zu setzen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!