Lehrte
Mittwoch, 19.05.2021 - 16:37 Uhr

Geöffnete Klappbordwand von Lkw sorgt für erheblichen Schaden an zwei Autos

Aufn.:

LEHRTE

Ein 49-Jähriger aus Schleswig-Holstein vergaß am gestrigen Dienstag, 18. Mai 2021, vor Antritt der Fahrt, die rechte geöffnete Klappbordwand seines beruflich geführten Lkws zu schließen.

 

Nach etwa 100 Metern Fahrt stieß die etwa 1,50 Meter nach rechts herausragende Seitenklappe im Rudolf-Petzold-Ring in Lehrte gegen einen neben der Fahrbahn abgestellten VW Crafter, beschädigte diesen erheblich und schliff ihn gegen einen dahinter geparkten Volvo XC 90, der ebenfalls stark demoliert wurde.

 

Beide beschädigte Fahrzeuge wurden abgeschleppt und die Halter informiert. Es entstand nach Angaben der Polizei ein Sachschaden von circa 45.000 Euro.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!