Burgdorf
Montag, 17.05.2021 - 10:58 Uhr

Deutsches Rotes Kreuz betreibt Corona-Testzentrum in Burgdorf

Dirk Bierkamp, TSV-Fußballchef, Rüdiger Nijenhof und Matthias Thäle (von links) vor dem neuen Testzentrum in Burgdorf.Aufn.: DRK

BURGDORF

Immer montags bis freitags zwischen 16 und 20 Uhr können kostenfreie Corona-Schnelltests im TSV-Anbau in der Sorgenser Straße von den Bürgern in Anspruch genommen werden, wie das DRK am heutigen Montag, 17. Mai 2021, mitteilt.

 

Initiator des Projekts ist Rüdiger Nijenhof, Konventionsbeauftragter und Präsidiumsmitglied im DRK-Region Hannover e.V., der selbst in Burgdorf lebt. Matthias Thäle, Regionalleiter der DRK-Pflegedienste, hat die Koordination in Burgdorf übernommen und kümmert sich mit seinem Team um Testungen. "Wer zum Testen kommt, kann auf dem TSV-Gelände parken, geht dann zum Neubau. Das Testergebnis wird im Anschluss ausgedruckt, sodass jeder dies direkt mitnehmen kann", erklärt Thäle. Das DRK-Team testet auch die TSV-Fußballer, die seit kurzem wieder trainieren dürfen. 

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!