Burgdorf
Mittwoch, 12.05.2021 - 13:11 Uhr

Wecker sorgt für Rettungseinsatz

Aufn.:

BURGDORF

Kurz vor 8 Uhr wurden die Freiwillige Feuerwehr Burgdorf wie auch der Rettungsdienst zu einem Rettungseinsatz in die Burgdorfer Schulstraße alarmiert. Anwohner hatten dort ein Piepen wahrgenommen und waren von einem ausgelöstem Rauchwarnmelder und somit einem möglichem Feuer ausgegangen.

 

Die zuerst an der Einsatzstelle eingetroffene Rettungswagenbesatzung erkundete die Einsatzstelle und fand schnell einen Wecker vor, der für das laute Piepen verantwortlich war. Die 12 ehrenamtlichen Brandbekämpfer, die zwischenzeitlich das Feuerwehrhaus erreicht hatten, brauchten nicht mehr auszurücken und bekamen durch die Leitstelle einen Alarmabbruch.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!