Burgdorf
Montag, 10.05.2021 - 16:10 Uhr

Neues Buch erzählt 'Geschichten aus der Geschichte' der Burgdorfer Feuerwehr

"112... nicht nur wenn's brennt"

BURGDORF

Am heutigen Montag, 10. Mai 2021, haben Florian Bethmann von der Freiwilligen Feuerwehr Burgdorf sowie die Autoren Dieter Heun und Heidi Rust Bürgermeister Armin Pollehn das erste Exemplar des in Kürze erscheinenden Buches "112... nicht nur wenn's brennt" übergeben. Das Buch erscheint anlässlich des 150-jährigen Bestehens der Feuerwehr.

 

"Dieses Werk ist in enger Zusammenarbeit mit der Burgdorfer Feuerwehr entstanden. Das Buch ist keine Chronik. Es erzählt vielmehr 'Geschichten aus der Geschichte' der Burgdorfer Feuerwehr und bringt wertschätzend die Bedeutung und den Stellenwert der Feuerwehr für unsere Stadt zum Ausdruck", freut sich der Bürgermeister.

 

Die Autoren begleiten die Leser auf unterhaltsame Weise mit spektakulären Ereignissen und bemerkenswerten Vorgängen in die Vergangenheit der Burgdorfer Feuerwehr. Außergewöhnliche Geschehnisse, bisher unbekannte Details und originelle Kleinigkeiten aus früheren Zeiten machen anschaulich, was der Titel des Buches verspricht: "Die Burgdorfer Feuerwehr, wie man sie nicht kennt".

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!