Burgdorf
Montag, 10.05.2021 - 13:18 Uhr

CDU stellt personelle Weichen für die Regionswahl 2021

Bernward Schlossarek und Oliver Brandt führen die Liste im Wahlbereich 9 (Lehrte-Burgdorf-Uetze) an

Die Kandidaten der CDU im Wahlbereich 9 (von links): Heike Koehler, Oliver Brandt, Christine Karasch, Dirk Rentz und Bernward Schlossarek.Aufn.:

BURGDORF/LEHRTE/UETZE

Am vergangenen Sonnabend, 8. Mai 2021, fand in Garbsen die Listenaufstellung der CDU für die Wahl der Regionsversammlung am 12. September 2021 statt. Unter Einhaltung der geltenden Corona Hygiene- und Abstandsregeln trafen sich die rund 200 Delegierten des CDU-Regionsverbands im Tennis-Center Garbsen-Stelingen zur Vertreterversammlung. In großer Einmütigkeit wurden die 130 Kandidatinnen und Kandidaten in den 13 Wahlbereichen zur Wahl der Regionsversammlung gewählt.

 

Die CDU setzt bei der Regionswahl im Osten der Region Hannover auf Kontinuität. Für den Wahlbereich 9, bestehend aus den Kommunen Burgdorf, Lehrte und Uetze, wurde der Vorsitzende der CDU-Fraktion Region Hannover, Bernward Schlossarek aus Lehrte, als Spitzenkandidat aufgestellt. Auf dem zweiten Listenplatz steht der Burgdorfer Regionsabgeordnete und Krankenhauspolitische Sprecher der Fraktion, Oliver Brandt, gefolgt von Anette Kobbe, die Uetze in der zukünftigen Regionsversammlung vertreten soll. Es folgen auf den nächsten Plätzen in dem Wahlbereich Dirk Rentz (Uetze), Beate Neitzel (Burgdorf), Dr. Marcel Haak (Lehrte), Heidi Marz (Uetze), Heike Koehler (Lehrte), Matthias Rickel (Bugdorf) und Jens Schumacher (Uetze).

 

"Die CDU vertraut auf bewährte Köpfe und honoriert die erfolgreiche Arbeit der jetzigen Regionsabgeordneten Schlossarek und Brandt mit dieser Kandidatenaufstellung", so die Regions-CDU.

 

Wir Schlossarek gefragt, was die wichtigsten Aufgaben der kommenden Wahlperiode für den Osten der Region Hannover sind, dann benennt er den Erhalt des Klinikums und die Gestaltung der Verkehrswende im ländlichen Raum: "Unser Lehrter Krankenhaus ist vorerst gesichert. Die Geriatrie wird kommen. Corona zeigt uns allerdings, dass eine wohnortnahe Versorgung wichtiger denn je ist. Im Bereich Verkehr müssen wir uns noch mehr um die Mobilität der Zukunft kümmern und die Erweiterung der Infrastruktur im ÖPNV vorantreiben. In diesem Sinne ist es uns beispielhaft gelungen, einen Beschluss zur Erweiterung der Park & Ride-Anlage in Ahlten zu erreichen. Und auch im Bereich der Gemeinde Uetze benötigen wir einen spürbaren Ausbau der P&R-Möglichkeiten an den Bahnhöfen, wie zum Beispiel in Dedenhausen, denn die Region Hannover braucht deutlich mehr P&R-Anlagen, das zeigen alle relevanten Zahlen. Schon jetzt hat der Großteil der P&R-Anlagen in der Region Hannover eine Auslastung von nahezu 100 Prozent, und der Druck auf die Umlandkommunen wird stärker."

 

Aus Burgdorfer Sicht hat nach Aussage von Oliver Brandt die Verlässlichkeit und der Ausbau der Bahnverbindung nach Hannover Priorität: "Ich setze mich dafür ein, dass mit Ausbau des Eisenbahnknotens Hannover die Voraussetzung eines 20-Minuten-Taktes von und nach Burgdorf geschaffen wird". Außerdem will der Burgdorfer Abgeordnete, der sich seit vielen Jahren ehrenamtlich im Vorstand der Jägerschaft engagiert, sich weiterhin für die Pferde- und Weidetierhalter, Landwirte und Naturschützer in der Regionsversammlung einsetzen. "Für die Interessen der Menschen im ländlichen Raum werde ich mich weiterhin besonders einsetzen", verspricht Oliver Brandt. Als dritten Schwerpunkt nennt der 55-jährige Regierungsschuldirektor den Erhalt und Ausbau der Burgorfer Berufsschule. "Auch die Verbesserung der verkehrlichen Anbindung der Schule am Berliner Ring muss in den nächsten Jahren angefasst werden", so Brandt.

 

Für Bernward Schlossarek und Oliver Brandt ist klar, dass sie sich "weiterhin für die Interessen des ganzen Wahlbereichs in der Regionsversammlung einsetzen werden". Darüber hinaus wäre "politisch hilfreich, wenn es nach einer zwanzigjährigen Zeit sozialdemokratischer Regionspräsidenten einen Wechsel geben würde".

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!