VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Montag, 03.05.2021 - 12:46 Uhr

Beinahe-Zusammenstoß mit Linienbus: Autofahrer hat fast drei Promille

Aufn.:

SEHNDE/LEHRTE

Am gestrigen Sonntag, 2. Mai 2021, gegen 11:10 Uhr konnte ein 57-Jähriger aus Sehnde nach einem Zeugenhinweis kontrolliert werden, nachdem er auf der B65 zwischen den Ortsteilen Evern und Rethmar "Schlangenlinien" gefahren und nach Zeugenaussagen beinahe mit einem entgegenkommenden Linienbus zusammengestoßen sei.

 

Der Fahrzeugführer konnte durch die Polizei schließlich in einer Tankstelle in Sehnde angetroffen werden. "Dort kam er den eingesetzten Beamten mit deutlich schwankendem Gang und zwei erworbenen Flaschen Rotwein entgegen", wie ein Polizeisprecher mitteilt. Ein erster Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,98 Promille.

 

Der Mann wurde vorläufig festgenommen, ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt. Zudem wurde der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. "Anschließend wurde er mit beiden (vollen) Weinflaschen von der Dienststelle entlassen", wie ein Polizeisprecher mitteilt.

 

Am gleichen Tag gegen 16:30 Uhr wurde der 57-Jährige in der Lehrter Osterstraße unweit der Polizeidienststelle nun als "hilflose Person" mit nunmehr zwei leeren Weinflaschen angetroffen. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!