VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Mittwoch, 28.04.2021 - 09:42 Uhr

SPD Dollbergen informiert sich über den Baufortschritt an der P+R-Anlage

Die SPD Dollbergen an der P+R-Anlage in Dollbergen.Aufn.:

DOLLBERGEN

Am vergangenen Montag, 26. April 2021, hat sich die SPD Dollbergen für die nächste Dollberger Ortsratssitzung, zusammen mit Ortsbürgermeisterin Tove Knebusch und dem Regionsabgeordneten Jürgen Buchholz, an der Baustelle der "Park and Ride"-Anlage in Dollbergen getroffen.

 

Die Sozialdemokraten haben sich dort, unter Einhaltung des gegebenen Sicherheitsabstandes, einen Überblick über die aktuelle Baulage verschafft.

 

Am Dollberger Bahnhof entstehen derzeit 160 Fahrradstellplätze, von denen 96 Stück überdacht und abschließbar sind, sowie 133 Stellplätze für Automobile. Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt 1,2 Millionen Euro.

 

"Wir sehen im Ausbau des ÖPNV und der damit verbundenen Infrastruktur, einen richtigen und wichtigen Beitrag zum Klimaschutz", so die SPD Dollbergen.

 

Im Zusammenhang mit dem Bau der P+R-Anlage fordert die SPD Dollbergen eine Ausweitung der halbstündigen Taktung auf der Strecke Hannover/Wolfsburg und zum Wochenende weitere Rückfahrtmöglichkeiten am späten Abend.

 

"Wir werden uns weiterhin dafür einsetzen, den ÖPNV für jedermann attraktiv zu gestalten", so die SPD Dollbergen abschließend.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!