VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Wedemark
Dienstag, 27.04.2021 - 10:37 Uhr

"Ausstellung to go" - Ergebnisse der Kulturbeutel-Mitmachaktion werden vorgestellt

Aufn.:

WEDEMARK

Mit vielen kreativ arrangierten Fotos mit Motiven aus berühmten Gemälden folgten Kunstinteressierte aus der Wedemark dem Mitmach-Aufruf der Kulturbeauftragten. Auf Postkarten gedruckt, werden die Ergebnisse vom 29. April bis zum 5. Mai 2021 der Öffentlichkeit Corona-gerecht präsentiert.

 

"Wir hatten bisher 23 Einsendungen - und darunter sind wirklich phänomenale Schöpfungen", staunt Angela von Mirbach über die bisherigen Ergebnisse der Kultur-Mitmachaktion. Im März hatte sie dazu eingeladen, bekannte Gemälde nachzustellen und Fotos davon einzusenden. Bisher kamen 19 Personen diesem Aufruf nach. Alle Teilnehmenden haben die ausgelobten Kulturbeutel erhalten.

 

Geliefert wurde die ganze Bandbreite der Malerei: Motive von Jan Vermeer, Andy Warhol, Gustav Klimt oder Pablo Picasso sind dabei, aber auch bekanntes Vorlagen aus der Volkskunst wurden nachgestellt. "Der jüngste Teilnehmer war acht Jahre, die älteste Teilnehmerin deutlich über 70 Jahre alt", blickt von Mirbach zurück. So viel schöpferische Energie aus der Wedemark dürfe nicht verpuffen, deshalb zeigt sie die Werke auf Postkarten in einer "Ausstellung to go".

 

An Leinen aufgehängt warten die Postkarten mit 20 nachgestellten Motiven auf ihr Publikum. Die Stationen: Brelingen, Supermarkt Poppe, Glashaus der Brelinger Mitte, in Bissendorf, Am Bürgerhaus in Mellendorf, vor dem MGH und vor dem Rathaus sowie in Resse, vor dem Frischmarkt Pagel. "Natürlich sind die Postkarten dazu gedacht, mitgenommen zu werden. Täglich werden die Vorräte aufgefüllt", teilt die Gemeinde Wedemark mit.

 

"Gerne könnten Kulturfreunde noch Fotos von nachgestellten Gemälden einreichen", sagt von Mirbach. "Solange der Vorrat reicht, erhält jede Einsendung einen "Kulturbeutel", der aus den Kultur-Werbeplakaten des vergangenen Jahres geschneidert wurde.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!