VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Sonntag, 25.04.2021 - 13:27 Uhr

Autofahrerin fährt durch geschlossene Bahnschranke und fährt dann davon

Aufn.:

BOLZUM

Eine Sehnderin beschädigte am gestrigen Sonnabend, 24. April 2021, zwischen 6:00 und 6:30 Uhr mit ihrem Fiat die Beschrankung des Bahnübergangs Bolzumer Schleuse, indem sie nach Angaben der Polizei gegen den abgesenkten Schrankenarm fuhr, der durch den Zusammenstoß gebrochen und abgerissen wurde.

 

Die Unfallverursacherin entfernte sich unerlaubt vom Unfallort, meldete sich jedoch später selbstständig bei der Polizei. Gegenüber der Polizei äußerte die Verursacherin, dass sie durch die tiefstehende, aufgehende Morgensonne geblendet worden sei und die herabgelassene Schranke nicht gesehen habe.

 

Durch Techniker des DB Netzbetriebes konnte die Schranke noch im Verlauf des Vormittags wieder hergestellt werden.

 

Gegen die 58-Jährige wurde eine Anzeige wegen Unfallflucht eingeleitet. Die Schadenshöhe konnte noch nicht beziffert werden. Zu Beeinträchtigungen des Bahnverkehrs kam es nicht.