VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgwedel
Sonnabend, 24.04.2021 - 13:07 Uhr

"Fire Biker" aus Großburgwedel gestalten die Sendung Plattenkiste von NDR 1 Niedersachsen

Die "Fire Biker" Carsten Rüdiger (links) und Torsten Krüger waren zu Gast bei der Plattenkiste mit Moderatorin Martina Gilica.Aufn.:

GROßBURGWEDEL

Viel zu erzählen gab es in der Sendung "Plattenkiste" von NDR 1 Niedersachsen am heutigen Sonnabend, 24. April 2021. Zwischen 12 und 13 Uhr waren Carsten Rüdiger und Torsten Krüger von den "Fire Bikern" bei Moderatorin Martina Gilica zu Gast. Die Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Großburgwedel, im Alter zwischen 20 und 70, haben ein gemeinsames Hobby: Motorrad fahren. Dann gehen sie mit bis zu 15 "Fire Bikern" auf Tour - einmal im Monat.

 

Torsten Krüger schätzt es sehr, dass seine Frau bei diesem Hobby gern dabei ist. Zum Motorrad fand Carsten Rüdiger, da es in den 60er und 70er Jahren wenige Busverbindungen im ländlichen Bereich gab - und auch "kein Mama-Taxi", fügt er verschmitzt hinzu. Damit wurde schon mit 15 das Mofa, mit 16 das Moped und mit 18 das Motorrad selbstverständlich für ihn. Schon damals fuhren sie gemeinsam aus. So haben sie ihr Leben miteinander verbracht, nicht nur bei der Feuerwehr, auch in den Familien - etliche sogar vom Kindergartenalter an.

 

Inzwischen bewegen sich einige der "Fire Biker" auf die Rente zu, schmunzelt Carsten Rüdiger. Da gehen sie es ruhiger an mit nur noch 200 oder 300 Kilometer bei ihren gemeinsamen Ausflügen, aber sie haben jede Menge Spaß dabei. Die "Feuerwehr-Termine" haben aber immer Vorfahrt, betont er. Deshalb ist auch nicht die komplette Truppe unterwegs, und die Termine legt der Ortsbrandmeister fest.

 

Carsten Rüdiger ist mal mit seinem Motorrad in einer Brückenverrohrung gelandet. Passiert ist ihm dabei nichts, sogar das Lob eines Kollegen kam: "Dass du dich in deinem Alter noch so abrollen kannst …" Ihm ging es gut, die Maschine war allerdings kaputt - und so bekam er erstmals ein ganz neues Motorrad, erzählt er humorvoll.

 

Highlight des Jahres ist das erste - bundesligafreie - Wochenende im September. Dann geht’s mit zwei Übernachtungen durch Nord- und Mitteldeutschland. Wenn sie abends beim Grillen mit ihren Frauen am Lagerfeuer sitzen, werden alte Anekdoten ausgekramt, und alle haben viel zu lachen.

 

Bei der alljährlichen Weihnachtsfeier verleihen die Fire Biker inzwischen als Wanderpokal die "Pechvogel-Scheibe": Vergeben wurde der Pokal für eine leere Batterie, die einen Transporter-Einsatz erforderte zum Abschleppen, Carsten "schrottete" sein Motorrad bei einer Fahrt durch einen Graben, Freund Paul warf seine Frau ab und fuhr durch eine Werbetafel - inzwischen sind alle wieder wohlauf. Der Empfänger der Scheibe "darf einen Grillabend ausrichten", und es muss ein Vorfall sein, über den alle Jahre später noch lachen können, versichern die Fire Biker.

 

Immer am Sonnabend stellen sich zwischen 12 und 13 Uhr Vereine, Clubs und Organisationen bei NDR 1 Niedersachsen in der Sendung "Plattenkiste" vor. Informationen zur Bewerbung sind unter unter Opens external link in new windowwww.ndr.de/ndr1niedersachsen zu finden.