VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Dienstag, 20.04.2021 - 16:48 Uhr

Jäger sorgen sich um Kiebitznester

Jäger wie Jens Warmbold wollen Bodenbrüter schützen und stellen Hinweisschilder auf.Aufn.: Oliver Brandt

ALTMERDINGSEN

Die Flora und Fauna rund um Altmerdingsen ist vielfältig. Viele Bodenbrüter haben ihre Nester und Gelege auf der Grünfläche, in den Hecken oder auf den Blühstreifen unmittelbar neben den landwirtschaftlichen Wegen in der Feldmark.

 

Auch aus diesem Grund bittet Jagdpächter Ralf Wengorsch alle Hundehalter, in der Brut- und Setzzeit die Leinenpflicht zu beachten. "Zu oft wurden nämlich von Hunden beim Herumstöbern Kiebitznester zerstört und der Nachwuchs von Fasanen und Rebhühnern getötet", teilt er mit.

 

Aus diesem Grunde haben die Altmerdingser Jäger in der Feldmark jetzt auch eine Reihe von Hinweisschilder, die über die Anleinpflicht informieren, aufgestellt.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!