VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Sonntag, 18.04.2021 - 17:30 Uhr

Zweiter Stadtspaziergang mit Bundestagskandidat Tilman Kuban durch Sehnde

Tilman Kuban (3. von links) informierte sich vor Ort.Aufn.:

SEHNDE

Tilman Kuban hat erneut Sehnde besucht und seinen Spaziergang durch die Stadt fortgesetzt. Gemeinsam mit Heike Benecke (CDU Ratsfrau aus Ilten) besuchte er das Klinikum Wahrendorff in Köthenwald und hat sich dort von der Geschäftsführerin Heide Grimmelmann-Heimburg das dortige Impfzentrum und den Krankenhausneubau zeigen lassen.

 

Bis Ostern konnte das Klinikum rund ein Drittel der Belegschaft und der Bewohnerinnen und Bewohner im eigenen Impfzentrum im umgebauten Dorfgemeinschaftshaus impfen lassen. Bis es so weit war, war es allerdings ein langer und bürokratischer Weg, berichtet Heide Grimmelmann-Heimburg. Es ist aber auch ein Schritt zurück in die Normalität.

 

Der Krankenhausneubau war das zweite Ziel in Köthenwald. Hier entsteht für rund 300 Patienten ein über 70 Millionen Euro teurer Neubau, der mit 48 Millionen Euro vom Land Niedersachsen gefördert wird. Die psychische Gesundheit müsse nicht nur während der Pandemie mehr in den Mittelpunkt der Gesellschaft gerückt werden, um Vorbehalte abzubauen, erfuhr Kuban.

 

Der Stadtspaziergang fand seine Fortsetzung in der Mittelstraße in Sehnde. Beim Modehaus Timme - seit 1936 in Sehnde ansässiges inhabergeführtes Modehaus - ging es dann um die Situation im Einzelhandel.

 

Hier führte Tilman Kuban gemeinsam mit dem CDU-Ortsverbandsvorsitzenden Marc Wölbitsch ein informatives Gespräch mit dem Inhaber des Modehauses Ottfred Schreek, der gleichzeitig auch Vorsitzender der Interessengemeinschaft in der Stadt Sehnde e.V. (IGS Sehnde) ist. Schreek berichtete über die unterschiedlichen Vorgehensweisen in Sachen Ladenöffnungen und bei den Corona-Hilfen. "Die Hilfsprogramme sind immer noch zu bürokratisch", stellten Schreek und Kuban im Anschluss fest. Abgerundet wurde der zweite Besuch von Bundestagskandidat Tilman Kuban in Sehnde mit einem Sparziergang durch die Mittelstraße.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!
  252 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  294 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  248 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  282 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  233 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.