VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Mittwoch, 14.04.2021 - 09:45 Uhr

Polizei sucht nach Unfall in der Nordstraße den Unfallbeteiligten

Aufn.:

SEHNDE

Am vergangenen Montag, gegen 18:30 Uhr, befuhr ein 60-jähriger aus dem Landkreis Hildesheim mit seinem Mazda CX5 die Nordstraße in Sehnde in nördliche Richtung und geriet aus unbekannter Ursache in den Gegenverkehr. Dabei kam es zu einer seitlichen Berührung mit einem entgegenkommenden Auto.

 

"Anschließend flüchtete der Unfallverursacher, wurde durch einen Zeugen mit seinem Maserati aber verfolgt und nach etwa einem Kilometer gestellt", teilt die Polizei mit.

 

Im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen wurde bei dem 60-Jährigem eine Atemalkoholkonzentration von 0,88 Promille festgestellt. Ihm wurde daher eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Er muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Verkehrsunfallflucht verantworten.

 

Gesucht wird derzeit noch das geschädigte Fahrzeug, zu dem der Polizei bislang nur bekannt ist, dass es sich um einen roten Kleinwagen handelt, welcher wahrscheinlich von einer weiblichen Person geführt wurde.

 

Die Person wird daher gebeten, sich unter den bekannten Rufnummern oder persönlich mit der Polizei Lehrte oder Sehnde in Verbindung zu setzen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!