VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Freitag, 09.04.2021 - 08:53 Uhr

Gruppe Jugendlicher? Polizei sucht weitere Zeugen nach mehreren Vandalismusschäden

Aufn.:

UETZE

Erneut wurden in Uetze die Scheiben der Bushaltestellen am Schulzentrum mit Steinen eingeworfen. Ein Hausmeister entdeckte nach Angaben der Polizei die Schäden am gestrigen Donnerstagmorgen, 8. April 2021, gegen 6 Uhr.

 

Bei seinem Kontrollgang bemerkte er zudem, dass auch zwei Fensterscheiben am Schulgebäude, unter anderem im Bereich der Bücherei beschädigt wurden.

 

Die Tat steht nach Angaben der Polizei vermutlich im Zusammenhang mit einer weiteren Sachbeschädigung im Irrgarten. Hier wurde ein Anwohner am Donnerstag um 4 Uhr auf eine lärmende Gruppe Jugendlicher aufmerksam, die über einen Verbindungsweg vom Fuhsepark in Richtung Irrgarten ging. Nachdem der 46-jährige Anwohner die Gruppe verscheuchte, bemerkte er später, dass Zaunelemente seines Nachbarn, dessen Grundstück ebenfalls an den Verbindungsweg grenzt, herausgerissen worden waren.

 

Die Ermittlungen zur Identifizierung der Jugendlichen dauern derzeit noch an. Über die Höhe des entstandenen Schadens können von der Polizei bislang noch keine validen Aussagen getroffen werden.

 

Anwohner, denen die Gruppe ebenfalls aufgefallen ist, werden gebeten, sich mit hiesiger Dienststelle in Verbindung zu setzen.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den genannten Sachverhalten gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Uetze unter der Rufnummer 05173/92543-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.