VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Donnerstag, 25.03.2021 - 12:52 Uhr

Heimspiel verlegt: Positiver Corona-Fall im Mannschaftskreis der TSV Hannover-Burgdorf

BURGDORF

Im Rahmen des engmaschigen Test-Regimes das Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf am gestrigen Mittwoch ist ein positiver Corona-Befund im Mannschaftskreis aufgefallen

 

"Das gesamte Team hat sich umgehend in häusliche Selbstisolation begeben und der betroffene Spieler weist keinerlei Symptome auf", wie der Bundesligist am heutigen Donnerstag, 25. März 2021, mitteilt. Alle weiteren Prozessschritte seien umgehend im engen Austausch mit dem Testlabor eingeleitet und die gesundheitliche Entwicklung des betroffenen Spielers werde genau beobachtet. Die Gäste des heutigen Spiels warten aktuell ebenso auf die Nachtestungen bei ihren Spielern, die nach dem vergangenen Heimspiel aufgrund der positiven Fälle beim Gegner (TBV Lemgo-Lippe) getätigt werden mussten

 

Nach Rücksprache und enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Hannover, der Handball-Bundesliga und den Eulen Ludwigshafen wird die heutige Partie abgesagt und auf einen anderen Termin verschoben. Sobald die weiteren Informationen bekannt sind, wird der Nachholtermin auf allen üblichen Kanälen vermeldet.