Burgdorf
Mittwoch, 24.03.2021 - 17:36 Uhr

Paulus-Gemeinde betont am Gründonnerstag das Miteinander

BURGDORF

Die Burgdorfer Paulus-Gemeinde möchte nicht darauf verzichten, am Gründonnerstag Gottesdienst zu feiern und das Miteinander zu betonen, allerdings sei "ein gemeinsames Essen am Tisch zur Zeit nicht realistisch".

 

Deshalb gibt es zwei Angebote: Pastorin Susanne Paul bietet am Gründonnerstag um 19 Uhr einen Zoom-Gottesdienst an. Den Link dafür bekommen Interessierte, wenn sie sich im Pfarrbüro der Paulusgemeinde per Mail an Opens window for sending emailkg.paulus.burgdorf(at)evlka.de bis Donnerstag, 1. April 2021, 11:30 Uhr anmelden.

 

Wer aus diesem Anlass gerne mit anderen gemeinsam ein Abendmahlsbrot backen möchte, kann sich bis Mittwoch, 31. März, um 10 Uhr im Pfarrbüro zum gemeinsamen Brotbacken per Mail anmelden. Im Haushalt vorhanden sein sollte 1 Packung Hefe, 500 g Dinkelmehl, Obstessig, Salz und Körner wie beispielsweise Leinsamen, Sesam, Sonnenblumenkerne und ähnliches.

 

"Wir können nicht gemeinsam um den Tisch sitzen", so die Paulus-Gemeinde, wer dennoch nicht auf die traditionelle Quarkspeise des Gründonnerstag-Tischabendmahls verzichten möchte, kann sich ebenfalls im Pfarrbüro unter Telefon 05136/6677 bis zum 30. März 11:30 Uhr melden, sich auf die Liste setzen und einen Termin für die Abholung der "Mahlzeit to go" in der Paulusgemeinde am Nachmittag des 1. April geben lassen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!