VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Sonntag, 21.03.2021 - 14:37 Uhr

Zeugen gesucht: Audi durchbricht nach Ausweichmanöver Mauer von Vorgarten

Der Audi durchbrach nach dem Ausweichmanöver die Mauer eines Vorgartens.Aufn.:

Nach einem Unfall in der Straße Vor dem Celler Tor am gestrigen Sonnabendvormittag ist der Unfallhergang unklar. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Unfalls, bei dem ein Fahrzeug nach einem Ausweichmanöver eine Mauer durchbrach. Verletzte gab es bei dem Unfall nicht.

BURGDORF

Wie die Polizei mitteilt, bog eine 51-jährige Burgdorferin am gestrigen Sonnabend, 20. März 2021, gegen 11:10 Uhr mit ihrem grauen VW Golf von der Sorgenser Straße nach links in die Straße Vor dem Celler Tor ein.

 

Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein 28-jähriger Burgdorfer mit seinem schwarzen Audi A4 die Straße Vor dem Celler Tor von der Königsberger Straße kommend stadteinwärts. Laut seinen Angaben habe ihm die Fahrerin des Golfs die Vorfahrt genommen, teilt die Polizei mit. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, sei er nach rechts ausgewichen, hier jedoch in einen Gartenzaun gefahren und habe diesen durchbrochen. Sowohl am Zaun als auch am Audi entstand dadurch Unfallschaden. Der Fahrer blieb unverletzt.

 

Die Fahrerin des Golf gab dagegen gegenüber der Polizei an, dass sie zum Zeitpunkt ihres Abbiegevorganges, trotzdem sie genau in beide Fahrtrichtungen geschaut habe, den Audi noch nicht gesehen habe. "Sie vermutet daher, dass dieser mit überhöhter Geschwindigkeit gefahren sei", so eine Polizeisprecherin.

 

Auf Grund der unterschiedlichen Schilderungen des Unfallherganges werden zur Ermittlung der Unfallursache Zeugen gesucht, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise zum Hergang geben können, und gebeten, sich unter der Rufnummer 05136/8861-4115 mit der Polizei Burgdorf in Verbindung zu setzen.