VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Sonntag, 21.03.2021 - 13:11 Uhr

Trio tritt Wohnungstür ein und verprügelt 40-Jährigen

Aufn.:

UETZE

Wie die Polizei mitteilt, wurde am gestrigen Sonnabend, 20. März 2021, gegen 17:30 Uhr ein 40-jähriger Uetzer in der Hünenburgstraße Opfer einer Gewalttat.

 

Eine Frau und zwei Männer sollen nach Angaben der Polizei vermutlich durch Eintreten die Wohnungstür des 40-Jährigen gewaltsam aufgebrochen haben. "Anschließend schlugen und traten die Täter auf das Opfer ein und flüchteten anschließend", teilt die Polizei mit. Hierdurch erlitt das Opfer mehrere blutende Wunden, Hämatome und Schwellungen im Gesicht und wurde mit einem Rettungswagen zur weiteren medizinischen Versorgung in die MHH transportiert.

 

Durch Zeugenbefragungen der Polizei ergaben sich Hinweise auf einen der mutmaßlichen Täter. An der Wohnanschrift des nunmehr beschuldigten 30-jährigen Burgdorfers wurden sowohl er als auch ein 28-jähriger Hildesheimer sowie eine 43-jährige Burgdorferin angetroffen, auf die die Personenbeschreibungen zutrafen, und die somit ebenfalls als Beschuldigte geführt werden.

 

"Alle drei Beschuldigten bestreiten den Tatvorwurf", teilt die Polizei mit, die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet hat.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Sachverhalt gemacht haben, werden gebeten, sich unter 05136/8861-4115 mit der Polizei Burgdorf in Verbindung zu setzen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!