VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Sonntag, 21.03.2021 - 14:06 Uhr

Rotlicht übersehen: Ein Leichtverletzter bei Unfall auf der Berliner Allee

Aufn.:

LEHRTE

An der Kreuzung der Berliner Allee mit der Marktstraße in Lehrte ereignete sich am gestrigen Sonnabend, 19. März 2021, gegen 10:30 Uhr ein Verkehrsunfall.

 

Nach Angaben der Polizei befuhr der Fahrzeugführer einer Daimler-Benz E-Klasse die Berliner Allee (B 443) in Fahrtrichtung Sehnde. Er sei dann an der Kreuzung Marktstraße bei Rotlicht in die Kreuzung eingefahren. Im Kreuzungsbreich kam es zum Zusammenstoß mit einem von rechts aus der Marktstraße kommenden VW Touran.

 

Der Fahrzeugführer des VW Touran klagte an der Unfallstelle über Rückenschmerzen. Eine Versorgung durch eine Rettungswagenbesatzung an der Unfallstelle war aber nicht erforderlich. Der Fahrer der E-Klasse blieb unverletzt. Hinweise auf eine Verkehrsuntüchtigkeit der Fahrzeugführer lagen nicht vor, wie die Polizei mitteilt.

 

An beiden Fahrzeugen entstand nach Angaben der Polizei ein Sachschaden von etwa 8.500 Euro.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!