VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Freitag, 19.03.2021 - 09:07 Uhr

Polizei sucht Zeugen: 23-Jähriger wird zu Boden gestoßen und in den Bauch getreten

Aufn.:

Wie die Polizei Uetze am heutigen Freitag, 19. März 2021, mitteilt, ereignete sich am gestrigen Donnerstag, 18. März, eine Körperverletzung auf einem Supermarktparkplatz in der Burgdorfer Straße, Ecke Dollberger Straße, in Uetze. Die Polizei sucht Zeugen des Vorgangs.

UETZE

Wie eine Polizeisprecherin mitteilt, traf ein 23-jähriger Uetzer gegen 17:20 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Burgdorfer Straße eine ihm bekannte vierköpfige Personengruppe an.

 

Wie der Mann zu Protokoll gab, war er gerade dabei, seinen Einkaufswagen zurückzustellen, als er aus der Gruppe heraus von einem 23-jährigen Burgdorfer zu Boden gestoßen und anschließend am Boden liegend in den Bauch getreten wurde. Das Opfer konnte sich aus der Situation befreien, flüchtete und alarmierte die Polizei.

 

Der 23-jährige Täter war zwischenzeitlich mit einem seiner Begleiter in einem Seat Leon geflüchtet, die zwei weiteren Bekannten entfernten sich zu Fuß. "Im Zuge der Fahndung konnte eine der Begleitpersonen angetroffen und kontrolliert werden", teilt eine Polizeisprecherin mit. Es handele sich hierbei um einen 22-Jährigen aus Uetze, bei dem zudem eine geringe Menge Marihuana durch die kontrollierenden Beamten festgestellt werden konnte. Die Polizei leitete gegen ihn ein separates Strafverfahren ein.

 

"Alle involvierten Personen sind polizeilich bekannt", so die Polizeisprecherin. Die Hintergründe der Tat liegen laut Opfer in einer vorangegangen persönlichen Auseinandersetzung mit dem Täter.

 

Durch den Tritt wurde der 23-jährige leicht verletzt und wollte sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben.

 

Die Polizeistation Uetze bittet dringend um Zeugenhinweise.  Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem genannten Sachverhalt gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Uetze unter der Rufnummer 05173/92543-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!