VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Region Hannover
Freitag, 05.03.2021 - 15:59 Uhr

Pestalozzi-Stiftung sucht ehrenamtliche Paten für Kinder psychisch belasteter Eltern

REGION

Am 1. Dezember 2020 startete das Kooperationsprojekt zwischen der Pestalozzi-Stiftung und der Region Hannover "Patenprojekt für Kinder psychisch belasteter Eltern". Das Projekt nimmt die Kinder dieser Familien in den Blick und entlastet sie in ihrer familiären, oft belasteten Situation.

 

Kinder psychisch kranker Eltern wollen in der Regel ihre Eltern unterstützen und in ihrer häuslichen Gemeinschaft verbleiben. Häufig übernehmen sie Verantwortung, um das Familiensystem aufrecht zu erhalten. Das Patenprojekt verfolgt das Ziel, diese Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren regelmäßig zu begleiten und ihnen Raum zu geben für ihre kindlichen Bedürfnisse.

 

Dafür sucht die Pestalozzi-Stiftung engagierte Erwachsene, die ehrenamtlich tätig werden möchten. Die ehrenamtlichen Patinnen und Paten verbringen mit den Kindern einmal wöchentlich außerhalb der Familie gemeinsame Zeit. Sie stehen als verlässliche Ansprechpersonen für das Kind zur Verfügung und gestalten gemeinsame Freizeit. Die Patinnen und Paten werden bei dieser verantwortlichen ehrenamtlichen Tätigkeit intensiv in Form von Schulungen und Beratungen von den zuständigen Mitarbeiterinnen der Pestalozzi-Stiftung unterstützt.

 

Interessierte Patinnen und Paten können telefonisch oder schriftlich mit der Pestalozzi-Stiftung Kontakt aufnehmen. In ersten Gesprächen, gern auch in einem Hausbesuch, wird über die Patenschaft ausführlich informiert. Vor der Übernahme einer Patenschaft werden Sie durch Schulungen vorbereitet und qualifiziert. Auch in der Zeit der Patenschaft begleiten und beraten die Koordinatorinnen der Pestalozzi-Stiftung regelmäßig, sodass die Patinnen und Paten eine kontinuierliche Ansprechpartnerin haben.

 

Die Pestalozzi-Stiftung freut sich über interessierte Menschen und lädt zu einer ersten Informationsveranstaltung ein. Bei dieser ist mehr zu den Hintergründen und Inhalten des Projektes und den Aufgaben der Patenschaft zu erfahren. Vorbehaltlich der Corona-bedingten Entwicklung und mit Voranmeldung findet die Veranstaltung  am Freitag, 12. März 2021, 15 bis 17 Uhr bei der Region Hannover, Hildesheimer Straße 18 in Hannover, statt. Corona-bedingt wird um telefonische Anmeldung bis 10. März 2021 gebeten. Für Anmeldungen zur Veranstaltung und weitere Informationen kann Kontakt zu den Projektkoordinatorinnen, Friederike Raupach, 0151/58262045, Opens window for sending emailfraupach(at)pestalozzi-stiftung.de, Caroline Weiner, 0151/58262036, Opens window for sending emailcweiner(at)pestalozzi-stiftung.de, und Gabriele Woyczikowski, 0151/58262010, Opens window for sending emailgwoyczikowski(at)pestalozzi-stiftung.de, aufgenommen werden.

 

Etwa jedes sechste Kind in Deutschland wächst mit einem psychisch erkrankten Elternteil auf - das geht aus dem Bericht der Bundes-Arbeitsgruppe Kinder psychisch- und suchterkrankter Eltern von 2019 hervor. Mit dem Paten-Kooperationsprojekt erweitert die Region Hannover ihr seit 2017 bestehendes Projektangebot "Kinder psychisch kranker Eltern" und baut damit das Netzwerk unterstützender Angebote für die betroffenen Kinder und Familien weiter aus.