VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Dienstag, 02.03.2021 - 13:48 Uhr

Südpazifisches Flair in Hänigsen: Online-Gottesdienst zum Weltgebetstag

Marianne Hackbart während einer Aufnahme vor südpazifischer Kulisse.Aufn.:

HäNIGSEN

"Worauf bauen wir?" Zu dieser Frage laden Frauen verschiedener christlicher Konfessionen am Weltgebetstag (WGT) in ganz Deutschland rund um den 5. März 2021 zu ökumenischen Gebeten ein.

 

Den Gottesdienst haben Frauen aus dem Pazifikstaat Vanuatu entworfen. In Hänigsen haben Ehrenamtliche aus der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde eine Video-Andacht produziert, die diesen Entwurf aufnimmt. Am Weltgebetstag wird die Video-Andacht auf der Homepage Opens external link in new windowwww.kirche-haenigsen-obershagen.de abrufbar sein.

 

"Wir waren alle ein bisschen aufgeregt, aber wir freuen uns über das Ergebnis", sagt Kirchenvorsteherin Marianne Hackbart aus Hänigsen. Wie viele andere WGT-Vorbereitungsgruppen ist es auch für die Hänigser Frauen das erste Mal, diesen Gottesdienst als Online-Angebot zu präsentieren.

 

Gedreht wurde im Hänigser Gemeindehaus, sowie in und vor der St. Petri-Kirche. "Musik und Kulisse lassen allerdings den Eindruck entstehen, sich im Inselgebiet von Vanuatu zu befinden, das im Südpazifik liegt", erklären sie.

 

"Wir informieren über das diesjährige Partnerland des Weltgebetstags und lassen Frauen aus Vanuatu zu Wort kommen, die uns Einblick in ihre oftmals schwere Lebenssituation geben", verspricht Mitorganisatorin Sabine Kubitz.

 

Da keine Kollekte eingesammelt werden kann, wird es im nächsten Präsenzgottesdienst, den die Hänigser Kirchengemeinde feiert, die Möglichkeit geben, auch eine Spende für Frauenprojekte in Vanuatu abzugeben.