VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgwedel
Freitag, 19.02.2021 - 10:25 Uhr

Autos überschlagen sich nach Frontalzusammenstoß

Aufn.:

GROßBURGWEDEL/FUHRBERG

Der 40-jährige Führer eines VW befuhr am gestrigen Donnerstag, 18. Februar 2021, gegen 7:50 Uhr die L 381 aus Großburgwedel kommend in Richtung Fuhrberg. Er verlor nach Angaben der Polizei in einer leichten Rechtskurve aus unbekannten Gründen die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte mit einem entgegenkommenden Fiat, der von einer 45-jährigen geführt wurde, zusammen.

 

Beide Autos überschlugen sich, die beiden Personen wurden nach Angaben der Polizei leicht verletzt und mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht.

 

Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Ein drittes Auto, ein Renault, der von einer 44-Jährigen gesteuert wurde, wurde durch das Überfahren der Trümmerteile leicht beschädigt.

 

Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 51.000 Euro geschätzt, teilt die Polizei mit.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!