VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Region Hannover
Dienstag, 16.02.2021 - 10:41 Uhr

Verzögerungen bei der Müllabfuhr durch Glätte

Bis Ende der Woche soll alles abgeholt worden sein

REGION

"Am heutigen Dienstag ist es aufgrund überfrierender Nässe immer noch sehr glatt, deshalb kann es bei der Abfall- und Papierabfuhr zu Einschränkungen kommen", wie die Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) mitteilt.

 

Da manche Straßen nur schlecht oder gar nicht befahren werden können, benötigen die Beschäftigten von aha mehr Zeit für ihre Touren. Hinzu komme die kraft- und zeitaufwendige Arbeit, Tonnen und Container durch festgefrorenen Schnee zu ziehen. Am gestrigen Montag musste die Abholung aufgrund der einsetzenden überfrierenden Glätte vorzeitig beendet werden.

 

aha bittet darum, noch nicht abgeholte Tonnen und Säcke stehen zu lassen, damit sie im Laufe der Woche geleert werden können. "Bis zum Ende der Woche sollten alle Abfälle abgeholt worden sein", so aha in einer Pressemitteilung. Da sich die Situation wetterbedingt ändern kann, bittet aha darum, die aktuellen Meldungen zu beachten.

 

Der Entsorger Remondis, zuständig für die Abholung der Gelben Säcke, verweist ebenfalls auf die widrige Witterung wie auch teilweise hohe Schneeberge, wodurch die Touren teilweise nicht vollständig durchgeführt werden können.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!