VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Sonnabend, 13.02.2021 - 15:11 Uhr

THW Lehrte ist seit Tagen im Schnee-Dauereinsatz

Die Helfer des THW Lehrte unterstützen die Uestra in Hannover bei der Beseitigung von Schnee aus den Gleisanlagen.Aufn.: THW Lehrte

LEHRTE/REGION

Gerade die vergangenen Tage waren für den Ortsverband Lehrte des Technischen Hilfswerks (THW) besonders anstrengend. Mehrere Einsatzlagen hintereinander stellten die Helferinnen und Helfer vor Herausforderungen.

 

Dies begann am vergangenen Sonnabend, 6. Februar 2021, mit den Vorbereitungen im Technischen Zug auf möglich Schneeeinsätze. Die Fahrzeuge wurden überprüft und Schneeketten aufgezogen. Tatsächlich wurden diese Fähigkeiten bereits im Laufe des Sonntags gebraucht, als Lastzüge und Pkw liegen blieben und frei geschleppt werden mussten. Der Ortsverband Lehrte berichtet darüber auf seine Homepage unter Opens external link in new windowov-lehrte.thw.de.

 

Es ging weiter mit den Anforderungen: Der Technische Zug (TZ) unterstütze mit anderen Einheiten die Hannoverschen Verkehrsbetriebe (Uestra) dabei, den Stadtbahnverkehr wieder aufnehmen zu können. Aus sechs Ortsverbänden sind THW-Kräfte im Stadtgebiet Hannover im Einsatz, um Verkehrswege frei zu räumen. Stellen die THW-Einsatzkräfte Schäden an den Gleisen und in der Nähe der Gleise fest, melden sie das der Lagezentrale der Uestra. Der TZ aus Lehrte wurde am 10. Februar durch die Regionalstelle Hannover zur Unterstützung angefordert. Es galt Gleisanlagen von Schnee und Eis zu befreien, sowie Schäden fotografisch zu dokumentieren und weiterzuleiten.

 

Und weiter ging es am 12. Februar 2021. Der Wasserverband Peine bat um technische Hilfe. In der Liegenschaft der Kläranlage Uetze drohten Frostschäden. Der TZ des Ortsverbandes Lehrte unterstützte den Wasserverband durch mehrere Maßnahmen. Dazu gehörte das Errichten eines Zeltes. Die technischen Einrichtungen in der Kläranlage sollten innerhalb des Zeltes mit Warmluft versorgt werden. Dies geschah durch Installation einer dieselbetriebenen Zeltheizung mit Kanister-Betankung.

 

Auch im Impfzentrum auf der Hannover-Messe ging der Einsatz für das THW Lehrte weiter. Im Rahmen der Mitwirkung in der TEL unterstütze Rainer Lange die Beratungen für Kapazitätserweiterungen für die Impfungen auf dem Messegelände.

 

Inzwischen ist ein weiterer Einsatzauftrag der Regionalstelle eingegangen. Dabei geht es um die Fortführung der Unterstützung für die Uestra am heutigen Sonnabend, 13. Februar.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!
  278 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  270 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  463 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  600 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  345 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  490 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  384 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  525 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.