VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgwedel
Sonnabend, 06.02.2021 - 20:54 Uhr

CDU-Geburtstagskinder feiern mit Anstand auf Abstand

Zwei Geburtstagskinder: Der Engenser CDU-Vorsitzende Joachim Schrader (links) zusammen mit Otto Laue.Aufn.:

ENGENSEN

Der Engenser CDU-Vorsitzende Joachim Schrader begeht am heutigen Sonnabend, 6. Februar 20121, seinen 65. Geburtstag. Nach einem Zoom-Kaffeetrinken mit guten Freunden schnappte er sich seine Drehorgel und machte sich damit auf, um einem weiteren Geburtstagskind seine Aufwartung zu machen.

 

Der Engenser Ehren-Ortsbürgermeister und Ehrenratsherr der Stadt Burgwedel, Otto Laue, hat nämlich ebenfalls am 6. Februar Geburtstag, und feiert in diesem Jahr seinen 88 Geburtstag. Sichtlich erstaunt und vergnügt nahm er den Besuch vor seiner Haustür zur Kenntnis und freute sich über die Geburtstagsständchen von der Drehorgel.

 

"Bereits zur Diamantenen Hochzeit erschien Achim Schrader zu unserer damals noch zulässigen großen Feier in Thönse und nun gibt sich der CDU-Vorsitzende wieder die Ehre mit Drehorgel im ganz kleinen Kreise", freute sich das Engenser Urgestein Otto Laue, Gründer der gleichnamigen Engenser Dachdeckerfirma, die inzwischen maßgeblich von seinem Enkel Johannes Laue geführt wird. Immer an seiner Seite seine Ehefrau Christa, die sich auch das kleine Konzert vor der Haustür in der Kälte gönnte.

 

Ortsratsherr Joachim Schrader besucht seinen Parteifreund Otto Laue schon seit vielen Jahren am gemeinsamen Geburtstag, "und bei besonderen Anlässen nehme ich dann auch gern mal meine Drehorgel mit." Wie man nach so vielen Jahren harter Arbeit und Kommunalpolitik noch so fit sein kann? Otto Laue hat einen gut Tipp: "Jahrzehntelang fahre ich täglich mit dem Fahrrad durch Engensen und die übrigen beiden Dörfer des Kirchspiels, Thönse und Wettmar. Das hält einen fit und bei der Gelegenheit bekommt man immer aktuelle Informationen aus der Nachbarschaft."

 

Die wichtigste Frage von Otto Laue an den CDU-Chef Joachim Schrader lautete übrigens: "Wir von der CDU liegen in Burgwedel doch weiterhin vorn?"