Isernhagen
Mittwoch, 03.02.2021 - 17:42 Uhr

Steffen Krach mit Philipp Neesen in Isernhagen: "Einzelhandel stärken und die Innenstadt neu denken"

Philipp Neesen (links) und Steffen Krach informierten sich vor Ort über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die lokalen Geschäfte.Aufn.: Philipp Schröder

ISERNHAGEN

"Zusammen-1-sein": Unter diesem Motto steht die Tour von Steffen Krach, SPD-Kandidat für das Amt des Regionspräsidenten, durch die Region Hannover. Am gestrigen Montag, 1. Februar 2021, hat Krach im Rahmen seiner Tour Isernhagen besucht und sich gemeinsam mit Philipp Neessen, Isernhagens SPD-Bürgermeisterkandidat, beim Kosmetikstudio "Cosmetic Concept" sowie der Buchhandlung "LeseNest" über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die lokalen Geschäfte informiert.

 

In den Gesprächen mit Joanna Frost, der Inhaberin des Cosmetic Concept, sowie Olaf Kopinke und Ulrike Bahrmann-Schüler vom LeseNest, haben Krach und Neessen zugehört, eigene Vorschläge präsentiert und Anregungen für ihre politische Arbeit mitgenommen. "Die Innenstädte und Stadtzentren der 21 Kommunen der Region Hannover, so auch in Isernhagen, sind ihre Herzkammern. Damit das in Zukunft auch so bleibt und die Geschäfte vor Ort auch nach der Pandemie bestehen können, müssen wir die Innenstädte jetzt neu denken. Wir brauchen auch in Isernhagen ein ganzheitliches und innovatives Konzept, das einen guten Mix aus Einzelhandel, Gastronomie, Kunst und Kultur sowie Sport darstellt", sagt Krach.

 

Philipp Neessen ergänzt: "Es ist vorbildlich, wie unsere lokalen Geschäfte in Isernhagen mit digitalen und kreativen Formen den wirtschaftlichen Folgen der Pandemie die Stirn bieten wollen. Dennoch sind finanzielle Einbußen zu verzeichnen, für die wir Lösungen brauchen. Als Bürgermeister für Isernhagen möchte ich gemeinsam mit der Region an einem Konzept arbeiten, wie wir unsere Innenstadt auf eine neue Art beleben können, um Jobs zu sichern und Isernhagen besser zu machen."

 

Krach und Neessen betonen abschließend: "Wir haben jetzt die Chance, alle gemeinsam unsere Innenstädte weiterzuentwickeln und noch attraktiver zu machen. Gemeinsam setzen wir uns für die Stärkung des Einzelhandels und neue Ideen für die Innenstadt von Isernhagen ein."

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!