VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Dienstag, 02.02.2021 - 15:53 Uhr

10.000 Euro Schaden: Versuchter Fahrkartenautomatenaufbruch am Bahnhof Sehnde

Aufn.:

SEHNDE

In der Nacht von Sonntag, 31. Januar 2021, auf den gestrigen Montag, 1. Februar, haben unbekannte Täter versucht, den Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn am Bahnhof Sehnde aufzubrechen.

 

Der Versuch misslang, jedoch entstand nach Angaben der Bundespolizei ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 10.000 Euro. Der oder die Täter hatten versucht, mit Gewalt die Front im Bereich des Ausgabeschachts aufzuhebeln. Dabei wurde der Automat am Gleis 1 erheblich beschädigt. "Eventuell wurde der Täter bei der Ausführung gestört", vermuten die Ermittler.

 

Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen nimmt die Bundespolizei unter der Rufnummer 0511/30365-0 entgegen

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!